Frage von xCarotte, 66

Seite für Lehrerin gestalten?

Wir schenken unserer Klassenlehrerin zum Abschluss ein Buch, in dem jeder eine Seite gestallten darf. Ich weiß aber noch nicht so recht, was ich dort schreiben soll, oder wie ich die Seite gestallten soll. Wie würdet ihr das angehen? (Besondere Ereignisse gab es kein und, dass ich mich bedanke ist selbstverständlich)

Antwort
von Tasha, 39

Sieh es mal anders: Die Lehrerin war bei allen besonderen Ereignissen selbst anwesend. Schreibe doch lieber etwas über Dich, damit sie sich an Dich erinnern kann. Deine Hobbys, Deine Lieblingsfächer, lustige Erinnerungen an die Schule (ruhig auch aus früheren Schuljahren oder anderen Unterrichtsstunden), größte Herausforderung in der Schule, was Du aus ihrem Unterricht für die Zukunft mitnehmen möchtest oder woran Du nie wieder denken möchtest (Hass-Thema) - das aber lustig formuliert - was Du ihr wünschst, wofür ihre zukünftigen Schüler evtl. dankbar sein dürfen etc.

Oder mache ein Foto von einem besonderen Gegenstand oder Ort (im Klassenzimmer), der für den Unterricht für Dich persönlich bedeutsam war und schreibe darüber (kann auch lustig sein).

Sammle Zitate, die sie immer gesagt hat - jeder Lehrer hat doch seine Standardsprüche - und verbinde sie mit persönlichen Erinnerungen (an bestimmte Situationen oder persönlichen Assoziationen, die Du dazu hast).

Nenne ein Zitat aus einem Buch, das ihr gelesen habt und beziehe das auf Deine Lehrerin oder Dich. 

Warum nicht nur ein paar Fotos der Schule machen von Orten, die für Dich wichtig (schön, langweilig, unnötig, mit besonderen Erinnerungen verbunden) waren und einem kleinen Kommentar zu jedem Foto? Der Kommentar darf ruhig auch lustig, sarkastisch etc. sein.Oder ein Insiderkommentar, der ein bisschen erklärt wird (vielleicht nicht ganz, dann kann sie noch darüber nachdenken). Oder eine Frage, die sich zu dem Foto stellt.

Kommentar von xCarotte ,

In dem Buch kommen auch Bilder rein, auch mit Kommentaren dazu, das braucht sich auf meiner Seite nicht wiederholen und, was ich vergessen hatte zu erwähnen, wir schreiben in das Buch nacheinander und ich bin mir sicher, dass sich alle die Seiten der anderen durchlesen werden, da möchte ich dann nichts persönliches stehen haben . Trotzdem danke für die Mühe :)

Kommentar von Tasha ,

Wenn ich da an Abizeitungen denke, die ich gelesen habe: Auf persönlichen Seiten haben Leute lustige Sprüche von Lehrern und Schülern gesammelt, von ihren Interessen erzählt, von ihren Zukunftsplänen erzählt - einer auch mal in Form einer bebilderten Kurzgeschichte - von Dingen und Situationen erzählt, die sie immer wieder in Konflikt mit Lehrern brachten ("Freiheit fürs Handy nach dem Abi" etc., von lustigen Zitaten der Klassenkameraden im Unterricht erzählt, im Form eines Lebenslaufs, Steckbriefs oder anderer vorgegebener Form über sich und ihre Schulzeit erzählt, erzählt, was sie an der Schule (nicht) vermissen werden (oft auch humorvoll), sich auf bestimmte Macken von Mitschülern und Lehrern bezogen, Bedeutungen bestimmter Orte in der Schule erwähnt (zu kleiner Raum, Treffpunkt auf dem Schulhof, Raucherecke etc.), natürlich mit persönlichem Bezug. "Persönlich" heißt dabei nicht, dass man alles aus seinem Leben ausplaudert, sondern nur erwähnt, warum z.B. die Umkleide in der Sporthalle für einen furchtbar war (zu klein, Licht ging öfter aus z.B.) oder wo man die Freistunden am liebsten verbracht hat. 

Auch beliebt, gerade in Deutsch: Man nimmt einen bekannten Text, den man im Unterricht gelesen hat - ein literarischer Text, ein Sachtext, eine Anleitung etc. - und schreibt ihn so um, dass er auf die Schulsituation passt. Das ist gar nicht persönlich und bezieht sich vor allem auf den Unterricht, die Schulregeln und ggf. die Lehrerin. Es kann auch nur ein kurzer Text mit wenigen Zeilen sein und es könnte auch reichen, das Original zu nehmen und nur wenige Wörter zu ersetzen, so dass es sich auf Eure Schule bezieht.

Einige Leute zeichnen auch auf so einer Seite....

Antwort
von Liisaaa123, 44

Schreib halt nochmal rein, was du an ihr und ihrem Unterricht am besten fandest und wünsch ihr Glück für die Zukunft und solche Kleinigkeiten. Kannst ja auch nen netten Spruch reinschreiben, der auch vielleicht zu ihr passt und dann die Seite einfach noch ein bisschen schön gestalten. 

Antwort
von jupitania, 35

Vielleicht kannst du dich an eine lustige oder spannende Unterrichtsstunde mit ihr erinnern. "Toll fand ich die Unterrichtsstunde, als Sie ... bla bla bla....herzlichen Dank für eine schöne Schulzeit gemeinsam mit Ihnen, Ihre xCarotte." Diese Story kannst du ja evtl. noch mit ein paar Bildchen illustrieren ;-)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten