Frage von DieWand1999, 55

Seit zwei Jahren locken ?

Also ich,M/16 aus NRW habe von Natur aus glatte Haare, jedoch seit meinem Urlaub in der Türkei ( mit 14 Jahren) habe ich plötzlich lockige haare bekommen. Seitdem Suche ich schon nach einer Lösung bin jedoch immer noch nicht fündig geworden und glätte nun jeden Tag meine Haare, was ziemlich schädlich ist. In der Türkei waren meine Haare jeden Tag nass und ich habe sie jedesmal mit dem Handtuch zu feste gerieben weshalb sie strohig geworden sind. Könnte das vielleicht auch die Ursache für meine locken sein? Oder liegts an etwas anderem? Kann ich das überhaupt wieder " heilen "? Denn die locken stehen mir ÜBERHAUPT NICHT. Wäre sehr dankbar wenn jemand eine Lösung für mich hat oder mir zumindest die Ursache nennen kann :( P.S. Meine locken sind nur vorne also ungefähr an meiner Stirn, sonst habe ich keine... 

Antwort
von kivdo, 40

Hat irgendjemand aus deiner Familie Locken? Es kann ja auch sein, dass es nicht an dem Urlaub der Turkei sondern an der Pubertät liegt.

Lg

Kommentar von DieWand1999 ,

Also mein Vater hatte höchstens etwas wellige haare, jedoch hat er neue haare implantiert, da er Haarausfall hatte. Mein kleiner Bruder hat glatte Haare wie ich sie früher hatte. 

Kommentar von kivdo ,

Ok, ich würde dir raten, wenn du so unzufrieden damit bist, zum Friseur zu gehen und so viel wie möglich abzuschneiden, nur weiß ich leider nicht genau, ob das was bringen würde, jedoch kannst du dich bei ihr/ihm beraten lassen, wie man es auch ohne Hitze wegbekommt😁

Kommentar von DieWand1999 ,

Weißt du vielleicht was von einer chemischen Glättung? 

Antwort
von MMMMKKKK01, 30

Das liegt in deinen Genen da kannst nichts machen

Kommentar von DieWand1999 ,

Habe gerade im Internet gelesen, dass die Haare sich ändern?  Also alle 7 Jahre oder so? 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten