seit Wochen 10-12 stunden Schlaf am tag ist das Gefährlich?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Angeblich soll es nicht so Gesund sein. Ich habe mal gelesen, dass man zwischen 6-8 Stunden schlafen soll.  Hat was mit tiefschlafphase, traumphase usw zu tun glaube ich. Muss auch nicht heißen das du krank bist, sondern einfach deinen schlaf Rhythmus finden musst,mit dem du am besten klar kommst, und der sich für dich am besten anfühlt.

So das du Fit und munter bist :) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was im internet steht sollte man nicht immer glauben...
Schlafen ist IMMER gesund!
Da gibts nichts zu ändern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ob das wirklich schädlich ist, kann man nicht mit Sicherheit sagen. Auf lange Sicht ist es möglicherweise nicht günstig. Du musst schauen, ob Du Dich damit wohl fühlst oder ob Du vielleicht am Tag viele Dinge auslässt, die das Leben gut machen: Bewegung, Kontakte, Dinge tun, die man gern macht, usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es könnte sein, das du tagsüber so viel schläfst, weil du krank bist. Es gibt eine Schlafkrankheit. Google mal deswegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mach ich zurzeit auch. Ich mache zwischendurch Praktika. Ich bin durch den wechselnden Schlafrythmus am ersten Arbeitstag jedes Praktikums erstmal müde, aber das auch nur am ersten Arbeitstag.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?