Seit wann ist die Bundeswehr freiwillig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

  • Die Wehrpflicht wurde zum Juli 2011 ausgesetzt, die letzten Wehrpflichtigen wurden am 3. Januar 2011 einberufen.
  • Die Aussetzung wurde mit den Stimmen der Koalition (CDU, CSU und FDP) und den Grünen beschlossen. Der Vorstoß kam von der FDP, die bereits in der Vergangenheit (erfolglos) versucht hatte, die Wehrpflicht abzuschaffen bzw. auszusetzen.
  • SPD und Linke stimmten gegen den Vorschlag. Die Linke hat die ersatzlose Streichung der Wehrpflicht gefordert, die SPD war grundsätzlich gegen die Aussetzung bzw. Abschaffung der Wehrpflicht. 
  • Mit der Aussetzung der allgemeinen Wehrpflicht wurde im Übrigen auch eine Verkleinerung der Bundeswehr beschlossen. 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Internetseite kannst Du auch selbst suchen. Einfach bei Google

Seit wann ist die Bundeswehr freiwillig?

eingeben.

Faulheit unterstütze ich nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wikipedia sagt, dass die Wehrpflicht 2011 ausgesetzt wurde, beschlossen wurde das vom deutschen Bundestag (nicht von einem einzigen Politiker) und warum es freiwillig ist, steht hier gleich in den ersten Sätzen

http://www.bundeswehr.de/portal/a/bwde/!ut/p/c4/04_SB8K8xLLM9MSSzPy8xBz9CP3I5EyrpHK9pPKUVL3ikqLUzJLsosTUtJJUvfLUjKKCtJzM5IwS_YJsR0UApA3igw!!/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

google doch einfach mal wehrpflicht ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PlanktonWeed88
07.12.2015, 20:38

Omg darauf bin ich garnicht gekommen :o ... Wenn ich das eingebe kommen nur informationen darüber wie viele monate ich das machen muss  wie viel geld ich bekomme usw nicht wer dieses gesetz gemacht hat warum er es gemacht hat bla bla bla

0

Was möchtest Du wissen?