Frage von Question5000, 32

Seit wann gibt es Garagentoröffner?

Wikipedia steht leider nichts....muss es aber wirklich wissen :(

Antwort
von Midgarden, 12

Das genaue Datum wirst Du kaum herausbekommen - das gab es schon vor dem 2. Weltkrieg, aber bis weit in die 70er Jahre waren die so teuer, daß es sich nur wenige leisten konnten, zumal damals Tor und Öffner eine Einheit bildeten.

Anfang der 70er gab es die ersten Nachrüstsätze, die aber auch noch fast einen durchschnittlichen Monatslohn kosteten

Antwort
von Rockuser, 21

Schon ewig, mein Nachbar hatte das schon 1975, bei einem Schwenktor. Bei Rolltoren gibt es das bestimmt schon seit den 50er Jahren.

Antwort
von RexImperSenatus, 5

Die gibt es, seit es Autos gibt. Damals hatten Garagentoröffner noch einen schwarzen Anzug an, ein weisses Hemd mit Fliege und hörten auf Namen wie James, Stuart, Justus, Johan, Geoffrey usw.

Kommentar von Question5000 ,

Haha witzig ;)

Antwort
von BleibMensch, 24

Ein Auto war ebenso das Ergebnis der Tüftelei eines französischen Artillerieoffiziers namens Nicolas Joseph Cugnot. Vor 240 Jahren.

Der Lothringer konstruierte 1769 einen Dampfwagen, genannt „Fardier à vapeur

Davor bedurfte es wohl keiner Garage!




Kommentar von Question5000 ,

Was genau soll das? Einfach Zahl der Beiträge erhöhen oder wie?

Kommentar von BleibMensch ,

Nein , reine Logik!

Kein Auto, keine Garage, kein Öffner!

In diesem Fall war er garantiert mechanisch.aber das geht aus deiner Frage gar nicht hervor!

Kommentar von Question5000 ,

Aber wer es nicht genauer weiß, sollte lieber nichts sagen

Kommentar von BleibMensch ,

.. und so etwas äussert  hier der Fragesteller ...

Erwartest du hier etwa auch noch glaubhafte Zeitzeugen?

Kommentar von Question5000 ,

In der Tat, auf so etwas hoffe ich

Kommentar von BleibMensch ,

Die Hoffnung stirbt zuletzt, aber sie stirbt!

Also, dann eventuell fast zeitnah zusammen?!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten