Frage von ziegenhirte,

Seit wann gibt es den sogenannten Stinkefinger und wer hat es geschaffen?

Immer und überall wird bei Ärgernis über wen oder was auch immer der Mittelfinger dem- bzw. derjenigen gezeigt. Wer hat den Ursprung dieser Art geschaffen?

Support

Liebe/r ziegenhirte,

Deine Frage wäre in unserem Forum besser aufgehoben. gutefrage.net ist eine Ratgeber-Plattform und kein Chat- oder Diskussionsforum.

Hier der direkte Link zum gutefrage.net-Forum -> http://www.gutefrage.net/forum/fragen-zur-an-die-gutefrage-net-community

Ich möchte Dich deshalb bitten, dies bei Deinen nächsten Fragen und / oder Antworten zu beachten. Vielleicht schaust Du diesbezüglich auch noch mal in unsere Richtlinien unter http://www.gutefrage.net/policy

Vielen Dank für Dein Verständnis.

Und viele Grüße Marc vom gutefrage.net-Support

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von frischling,
Kommentar von ladysunshine84 ,

da war ich auch grad :-)

Antwort
von mbmama,

Den Stinkefinger haben wir von den Affen. Der ausgestreckte Mittelfinger zeigt Potenz an und soll die Konkurrenz einschüchtern. - http://www.prosieben.de/wissen/galileo/galilexikon/s/

Antwort
von CanyonGrand,

das gabs schon vor christus. der finger wurde bei untersuchungen im darm verwendet, weil er eben am längsten ist. daher auch "stinkefinger". im laufe der zeit wurde er zum symbol für leute die man nicht ausstehn kann

Antwort
von Kellerassel,

Den Ursprung weiß keiner mehr so genau. Mir selbst ist zum erstenmal 1968 begenet. Damals war er Bestandteil eines Witzes und ist bis heute so geblieben. Er hat sich also nicht weiterentwickelt.

Antwort
von Eni17,

Schau mal auf Wikipedia unter"Stinkefinger". da steht das alles.

Antwort
von fnmama,

das ist mal eine gute frage:-)

Antwort
von eltenjohn,

in der Steinzeit wurde schon mit dem Mittelfinger ... finger im Po Mexiko angedeutet, was gleich passieren wird

Antwort
von rudi05,

war das nicht der "Effe" von Bayern München?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten