Seit wann gibt es autos?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Benz Patent-Motorwagen Nummer 1 war der Name des ersten von Carl Benz erbauten Automobils mit Verbrennungsmotor. 

Das Patent für dieses Dreiradfahrzeug wurde von Benz am 29. Januar 1886 eingereicht und als DRP Nr. 37435 am 2. November 1886 erteilt. 

Am 3. Juli 1886 führte Benz die erste öffentliche Probefahrt mit diesem Fahrzeug in Mannheim durch. 

Es gilt als der erste praxistaugliche Kraftwagen der Welt und setzt somit die Geburtsstunde des modernen Automobils .

https://de.wikipedia.org/wiki/Benz_Patent-Motorwagen_Nummer_1

Der erste von Carl Benz entwickelte stationäre Benzinmotor ist ein Einzylinder-Zweitakter, der am Silvesterabend des Jahres 1879 zum ersten Mal läuft .

Und Benzin wurde in der Apotheke verkauft  .

Als Erfinder und Urvater aller Mobiltelefone gilt Dr. Martin Lawrence Cooper (Sohn ukrainischer Einwanderer, geboren 1928 in Chicago, USA). 

Der spätere Vize-Präsident des Unternehmens Motorola äusserte einmal, das er zu seiner Erfindung durch die Serie Star Trek inspiriert wurde. 

Er verliess die Firma jedoch noch bevor sie damit begonnen hat Mobiltelefone an Kunden zu verkaufen. 

Über seine Erfindung (dem 1 Kilo schwerem DynaTAC 8000X) sagte er einmal: 

„Es hat zwar nur eine Batterielaufzeit von 20 Minuten, was aber auch nicht weiter tragisch ist, denn länger kann man das Telefon sowieso nicht hochhalten.“

1973 

Motorola stellt der Welt das erste Mobile Telefon vor. 

1995 

Das erste Handy das Kurznachrichten (SMS) senden und empfangen 

kann . 

http://www.startmobile.net/die-meilensteine-in-der-geschichte-der-handys-und-mobilfunktelefone/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1950 rief ein Automechaniker einen Metzger auf dem Smartphone an, dann wurden alle Pferde geschlachtet und die Kutscher bekamen als Entschädigung E-Klasse-Taxis von Mercedes Benz.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Benutze doch mal Dein Gehirn: Diese Fragen kannst Du durch leichtes Nachdenken alles selbst beantworten!!!

1. Die Erfindung dea Autos findest Du ganz leicht in Wikipedia

2. Wie stellst Du Dir das vor ? CarlBenz erfindet das Auto und am nächsten Tag werden alle Kutschen sofort verschrottet ? Natürlich wurden Kutschen noch weiter genutzt.

3. Die Zeit in denen es Autos gab und auch schon Handy nennt man "HEUTE". Genau jetzt gibt es Autos und auch schon Handys.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. https://de.wikipedia.org/wiki/Geschichte_des_Automobils, Autos gibt es demnach seit 1886, ab dem Beginn des 20. Jahrhunderts setzten sie sich rasant durch

2. Ja, besonders in ländlichen Gebieten, aber sie wurden schnell verdrängt. Heute gibt es Kutschen nur noch im Freizeitbereich und für Touristen.

3. http://www.startmobile.net/die-meilensteine-in-der-geschichte-der-handys-und-mobilfunktelefone/

Handys wurden also 1973 erfunden und sind seit den 1990er Jahren für jedermann zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rr1957
14.07.2016, 11:11

was man noch ergänzen könnte:

Warum wollten die Leute eigentlich Autos haben ?

Deswegen: https://en.wikipedia.org/wiki/Equine\_influenza#1872\_North\_American\_outbreak

1872 war in Amerika das Transportwesen praktisch völlig zusammengebrochen, weil es eine Pferde-Schnupfen-Epidemie gab und alle Pferde krank wurden und nicht mehr arbeiten konnten. Darum hat man danach versucht, nun Vehikel zu bauen die keine Pferde brauchten - vorher hätte keiner so ein lautes und stinkendes Gefährt haben wollen ...


2007 gabs übrigens wieder so eine Epidemie, diesmal in Australien - aber da mussten nur noch die Cowboys dort auf Gelände-Motorräder umsteigen ...

0

Würde mich nicht wundern wenn diese Frage gelöscht wird weil die Antworten viel einfacher ergoogelt werden könnten als auf Antworten zu warten.

Autos gibt es seit Ende des 19. Jahrhunderts, das Erste seit 1886.

Kutschen werden auch heute noch trotzdem benutzt, also schon in der Fragestellung falsch dies in Vergangenheitsform zu fragen.

Es gibt noch immer Autos, lebst Du in der Zukunft in der es keine Autos mehr gibt wenn Du nach der Zeit wo es Autos gab frägst? Es gab eine Zeit zu der es Autos gab aber keine Handys und eine Zeit zu der es Autos sowohl Handys gab und weiterhin gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das erste Auto gab es im 19.Jahrhundert (wir leben im 21. !) . Den Rest kannst du dir selbst beantworten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. seit 1886 gibt es autos

2. ja weil es zur dieser zeit nur das erste Modell gab

3.und nein Handys gab es viel später

PS: Schon mal was von Wikipedia gehört ? ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. wikipedia
2. nein. Ab dem Tag, wo es Autos gab, gab es gleich 3 milliarden stück. Deswegen hatte jeder eins.
3. Ja. Gestern gab es sowohl Handys als auch Autos...Heute auch und morgen immer noch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. Ende 19. Jhd.

2. Natürlich fuhren auch noch Kutschen. Pferdefuhrwerke fuhren noch bis Ende 20. Jhd.

3. Handys wurden in den 1970er Jahren entwickelt, flächenddeckend zur Anwendung kommen sie seit den 1990er Jahren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von machhehniker
13.07.2016, 04:42

Soll dies heissen dass seit Ende des 20. Jahrhunderts keine Pferdefuhrwerke mehr fahren? Hab ich nun jahrelang Halluzinationen gehabt wenn ich Eines gesehen hab?

1

Was möchtest Du wissen?