Frage von Nelle170, 49

Seit über einem Jahr Hautausschläge vorallem im Kopf und Gesichtsbereich und keiner findet eine Lösung?

Ich leide seit gut einem Jahr an einen Hautausschlag im Gesicht ! Ich war schon einige Male beim Hautarzt dennoch lässt sich mein Problem nicht lösen ! Es sieht aus wie POD , das aber eher unwahrscheinlich ist da ich es auch an der Stirn und Augenbereich habe ! Ich leide auch schon seit Jahren an Kopfexzemen die mit speziellen Shampoo s für kurze Zeit verschwinden .... Ich bin Dankbar für jeden Tipp :)

Antwort
von Amcol, 33

Keine chemischen Kosmetika mehr benutzen. Schmier mal etwas Kokosöl drauf. Am besten bio. 

Überprüfe ob du irgendwelche Allergien hast z.B Milch oder auch Kosmetikprodukte.

Liegt ein Vitamin B Mangel oder eine gestörte Darmflora vor? 

Hast du vielleicht psychischen Stress oder Depressionen?

Lebensmittelzusatzstoffe (chemie) in z.B Wurst u.s.w kann das auch auslösen.

Hast du Zuhause Hausmilben oder ist es zu warm für deine Haut? 

Hast du einen Gamma-Linolen-Säure-Mangel? 

Nicht kratzen oder reizen! 

Benutze natürliche Mittel. Die Haut wirds dir danken! 

Gute besserung:) 

Kommentar von Nelle170 ,

Danke , Gamma Linolen Säure Mangel hör ich zum ersten Mal ... Das werd ich bestimmt versuchen ! Sonst lebe ich schon seit Jahren nach paelo und schminke mich so gut wie nie ! Stress und psychisch lieg ich bestimmt im normalen Rahmen ! Zwecks Darmflora denk ich das ich so keine Schwierigkeiten habe , aber auch dies ist eine Überlegung wert ! Aber Danke erstmal 

Antwort
von BlackRose10897, 33

Hast Du Dir eine Zweitmeinung geholt?

Vielleicht hilft es Dir, wenn Du Dir eine Creme bei der Apotheke mischen lässt.

Was verwendest Du denn für Pflegeprodukte?

Kommentar von Nelle170 ,

Ja habe ich bereits ! 3 Fachärzte innerhalb einen Jahres + meine Hausärztin die auch keinen Rat hat ;) Ich habe bereits 3 Creme durch und Standart Allergie Test + Lebensmittel unverträglichkeitstest ... Bluttest wurde auch gemacht ! 

Antwort
von Nelle170, 34

Hier dazu 2 Bilder

Kommentar von huldave ,

Gehe mal in die Ambulanz einer Hautklinik, alles Gute

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten