Frage von brhcvalaura, 71

Seit über ein Jahr zusammen gewesen aber umsonst?

Ich brauche zwar keine Hilfe von euch ich würde mir gerne aber die Meinung von euch anhören... Ich hatte einen Freund wir waren mehr als ein Jahr zusammen. Anfang der Beziehung war sehr schön bis der Tag gekommen ist wo er mit lügen angefangen hat. Ich, da ich so ein vollidiot bin habe ihm alles verziehen.
Es fing alles mit dem ersten Tag an, ich kannte ihn zwar länger aber wir sahen uns fast nie eines Abend rufte er mich an und kam paar Stunden später zu mir nach Hause mit seinen Freunden. Ich rief paar Freundin zu mir und alles war super. Wir waren ständig zusammen alles war einfach schön doch dann nach ca 2 Wochen nach dem wir zusammen gekommen sind erfuhr ich das er an dem Tag wo er bei mir war noch in einer Beziehung war. Wir haben gestritten, diskutiert aber im Endeffekt habe ich ihm verziehen. Danach ging alles Berg ab. Er kämpfte niemals um mich, ihm war alles scheiß egal. Er traf sich mit anderen Mädchen während wir zusammen waren, er schreib mir ich liebe dich ❤️ und in der zwischen Zeit schrieb er einer anderen " wie geht's ?❤️" er hat so oft gelogen und Sachen getan die man nicht machen sollte er traf sich heimlich mit Freunden und sagte mir er sei bei Couser... Es gibt einfach so vieles und ich habe ihm alles verziehen! Er machte Fehler und ich musste kämpfen ich habe Überraschungen gemacht mit Kerzen Rosen Essen Music alles einfach & er hat mich immer einfach so gehen gelassen. Er sagte einmal ES TUT MIR LEID und für ihn war es erledigt. Ist es viel verlangt wenn man will das die Person liebe zeigt und beweist das sie es nie wieder machen wird. Wenn man einfach von der Person die man liebt  von alleine mal " ICH LIEBE DICH " hören will und nicht immer nur ICH DICH AUCH. 🙁 ich weiß echt nicht jeder sagt ich sei zu gutherzig und langsam denke ich es stimmt ... Was denkt ihr? Hätte ich es ihm nicht verzeihen sollen, hätte ich um ihn nicht kämpfen sollen?  

Antwort
von Lissichen, 13

Immer für die Liebe kämpfen, sie siegt!
Ich denke, dass dein exfreund/Freund das getan hat, weil erinnerlich verzweifelt ist.
Ich weiß nicht wie seine Beziehung zu seinen Eltern ist, aber die spielt meistens eine große Rolle in Wachstum und Verhalten.
Vielleicht geht es ihm weiterhin schlecht... Zu was du für richtig hältst... Oder: rede einfach offen und ehrlich mit ihm!

Kommentar von brhcvalaura ,

Geredet haben wir schon so oft es hat sich aber nichts gebracht und in seiner Familie läuft es super sogar besser als in meiner Familie.

Kommentar von Lissichen ,

Oh, dann gibt es einen anderen Grund für sein Verhalten, möglicherweise liegt er in seiner Kindheit...
Habt ihr schonmal über eure Kindheit gesprochen?

Antwort
von Elena90, 9

Also, 1 Jahr Beziehung ist ja nun auch nicht wirklich lange. Und wenn da jetzt schon solche Probleme zwischen euch stehen, dann war so gesehen dein erstes Verzeihen schon zuviel. Und wegen dem einem vergeudetem Jahr muss man eigentlich auch nicht wirklich traurig sein. Du merkst doch selbst, dass es nichts bringt, wenn du ihm immer wieder verzeihst, weil er ja doch nicht ehrlich zu dir ist. Das bringt dir nur Kummer und sonst gar nichts. 

Bitte fühl dich nicht beleidigt oder so, aber du fragst ja genau danach: Ja, es ist viel zu gutherzig von dir, ihm immer wieder zu verzeihen. Und ich würde sogar sagen, es ist ziemlich naiv von dir zu glauben, dass er es beim nächsten mal besser macht oder sich ändern wird, wenn du ihm wieder verzeihst.

Ich glaube (von dem, was ich hier lese) auch nicht, dass er dich wirklich liebt, sonst würde er so Zeug nicht machen. Der lacht sich heimlich wahrscheinlich noch ins Häuschen, weil er denkt "Haha, die verzeiht mir eh jeden Schei55, da kann ich ja machen was ich will".

Wenn ich du wäre, würde ich ihn in den Wind schießen und meine Liebe für jemanden aufheben, der es auch wirklich verdient. Aber was du letztendlich tust bleibt natürlich dir überlassen. Ist aber eben meine Meinung, weil für so einen Typ wäre ich mir selbst einfach zu schade. 

Kommentar von brhcvalaura ,

Danke dir für deine ehrlich Meinung. Werde deine Wörter zu Herzen nehmen und ihn gehen lassen. Ist wahrscheinlich das beste

Antwort
von FlyingCarpet, 25

Diese Beziehung hättest Du überhaupt nicht beginnen sollen. Sei froh, wenn Du ihn los bist. Ist eine "Sternschnuppe", die leuchten einmal und übrig bleibt ein Rest Asche.

Umsonst war es evtl. nicht, wenn Du daraus lernst und Dir so etwas nicht nochmal einfach so bieten lässt.

Kommentar von brhcvalaura ,

Das lustiger ist das die vorletzte Beziehung genau so abgelaufen ist sogar schlimmer und ich es mir schon da geschworen habe nie wieder den gleichen Fehler zu machen.

Kommentar von KleineLady ,

Du musst auf jeden Fall lernen, nicht zu zeigen das man sowas mit dir machen kann....

Kommentar von brhcvalaura ,

Ich hab's so oft versucht es klappt aber einfach nicht. Wie man es so schön sagt ich bin die jenige die im Endeffekt die " Arschkarte " zieht

Kommentar von FlyingCarpet ,

Dann wirst Du noch mehrmals auf den gleichen Typ sitzenbleiben, bist Du es gelernt hast. Gibt sogar ein Buch darüber, habe leider den Titel vergessen.

Antwort
von KleineLady, 16

Ich sags mal so.
Bei einigen läuft die Beziehung von Anfang an gut. Dann gibt es aber Beziehungen mit....ich sag mal Start Schwierigkeiten.
Aber das klingt eher unreif. Du klingst da ganz anders.
Verzeihen kann man schon einiges, und man kann sich auch noch ändern...Aber mit LÜGEN, vor allem Grundloses rumgeelüge ist keine gute Beziehung.
Nein, mit so einen Menschen würde ich keine Zukunft aufbauen.
Wie man merkt juckt es ihn nicht

Kommentar von brhcvalaura ,

Da hast du recht es juckt ihn garnicht.. 🙁

Antwort
von elenore, 5

"... Was denkt ihr? ".......wenn man liebt, dann verzeiht man fast alles, denn der Gedanke ihn zu verlieren, den erträgt man nicht. Aber alles hat seine Grenzen,..... die Basis der Liebe ist nun mal Vertrauen, Respekt und Wahrheitsliebe.......alles was er nicht verkörpert und er wird sich nie ändern, denn er ist ein Egoist, dem deine Wünsche komplett egal sind.

Ich hätte ihm weder verziehn, noch würde ich um ihn Kämpfen.....du hast BESSERES verdient!

Denk daran = "Kein Mensch war ohne Grund in deinem Leben. Der eine war ein Geschenk. Der Andere eine Lektion."

Der, der dich schätzt und dich liebt, der weiß dass es dich nur einmal gibt...... und dein Freund tut keines von BEIDEN.......er hat keine Ahnung was er an dir hat!!!!

Sich an einer vergangen Liebe festzuhalten, ist nichts als Feigheit
vor der Neuen. Lebe den Tag. 
Kommentar von brhcvalaura ,

Krasses Kommentar 😭 danke dir hast mir die Augen aufgemacht ❤️

Antwort
von AnnMa95, 22

Gehen lassen. Du bist mehr wert als das was er mit dir macht. Du bist noch jung und wirst das Wegstrecken können.

Kommentar von brhcvalaura ,

Das stimmt ich bin noch jung aber loslassen fehlt mir schwer ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community