Frage von AquaDiOctoPus, 96

Seit über 6 Monaten keine Periode mehr..?

Hallo ihr lieben, habe mich eben im Internet schlau gemacht und bin auf unterschiedlich, mögliche Gründe für das ausbleiben meiner Periode gestoßen. Unter anderem stand dort Schwangerschaft oder Wechseljahre - Was bei mir (16) definitiv nicht in Frage kommt. Hatte mein erstes Mal noch nicht, nehme keine Pille und Wechseljahre mit 16 geht wohl schlecht. Außerdem stand dort, dass Stress ein möglicher Auslöser sein kann, aber ehrlich hatte ich die letzten 4-5 Monate überhaupt keinen Stress. Ab und zu vielleicht, aber nicht übermäßig viel. Ich mach mir einfach gedanken und hab mich gefragt.. kann das daran liegen, dass ich mich erbreche nach dem Essen?

Lg, AquaDiOctoPus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Geisterstunde, 26

Ja, das kann damit zu tun haben. Trotzdem solltest Du zu Deiner Frauenärztin gehen und andere, mögliche Ursachen herausfinden lassen. Außerdem solltest Du mit Deinem Hausarzt über das Erbrechen nach dem Essen sprechen und Dich beraten lassen.

Antwort
von Lillifee192837, 62

Wenn du eine essstörung hasst, ist das ganz normal.
Dein Körper merkt nämlich, dass er es nicht schaffen würde ein Kind in deinem Bauch aufwachsen zulassen. Also lässt er einfach die Regel ausfallen.

Antwort
von RUSHER, 52

Geh mal zum frauenarzt

Antwort
von Mikafan111, 54

Essstörungen sind ein weit bekannter grund für das ausbleiben der periode. Besonders wenn man dadurch untergewicht hat

Expertenantwort
von Anuket, Community-Experte für Periode, 25

Bei einer Essstörung ist das normal.

Du solltest das dennoch lieber von einem Arzt abklären lassen.

LG Anuket

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community