Frage von JessieMausi, 101

Ich habe seit Tagen 'wechselnde' Bauchschmerzen, soll ich schon zum Arzt?

Hallo. Ich hab seit Mittwoch abend schlimme Bauchschmerzen. Ich dachte erst dass es eine Grippe ist, weil bei uns im Moment viele eine Grippe haben. Die Bauchschmerzen waren vorher im Magen Bereich. Das komische ist, dass ich heute früh aufgewacht bin weil meine Bauchschmerzen so schlimm waren. Aber da waren die Bauchschmerzen nicht mehr im Magenbereich, sondern Blinddarmbereich. Richtig starke schmerzen, die auch noch dazu führten dass mein ganzer rücken weh that. Ich kann mich wegen den Bauchschmerzen kaum bewegen. Meine Tage sind es nicht, die hatte ich vor einer woche. Was soll ich tun? Soll ich schon einen Arzt suchen oder noch warten?

Antwort
von kami1a, 77

Hallo! Du hättest schon längst beim Arzt sein müssen und ist es schlimm macht auch sofort Sinn - dann ins Krankenhaus. Blinddarm kann man recht gut diagnostizieren.

Auf Blinddarm kannst Du auch einen Selbsttest machen, kann allerdings den Arzt nicht ersetzen. Mit beiden Händen das rechte Knie umfassen und an den Körper ziehen. Tritt dabei ein Schmerz auf so ist das ein Indiz für einen geschädigten Blinddarm. Den Test machen so auch Ärzte.

Weiter gibt es für den Arzt noch bestimmte Schmerzpunkte, die er beim Abtasten des Bauchs aufspüren kann und die für eine Blinddarmentzündung typisch sind.

    Der so genannte Lanz-Punkt liegt in einem bestimmten Abstand zu den beiden Darmbeinstacheln.
    Den so genannte McBurney-Punkt ertastet der Arzt mittig zwischen dem Bauchnabel und einem Vorsprung am Hüftknochen.

Nicht selbst drücken!

Das erstellte Blutbild zeigt eine erhöhte Zahl von weißen Blutkörperchen (Leukozytosen) und einiges mehr.

Ich wünsche Dir gute Besserung

Antwort
von miezepussi, 72

Ich habe keine Ahnung, ob du "wechselnde" Bauchschmerzen hast. Was sind übehaupt "wechselnde" Bauchschmerzen?

Kommentar von JessieMausi ,

hatte einen beitrag dazu gepostet aber gutefrage.net hat ihn nicht richtig abgespeochert.

Kommentar von miezepussi ,

Ich fürchte, der "Beitrag" stand nicht im Fragetext. So wird eine Beantwortung schwierig.

Antwort
von andi0053, 59

Hallo Jessie,

lass dich im Zweifelfsall besser ärztlich untersuchen; nur so kannst du Gewissheit haben. Mehr kann hier fast nicht gesagt werden - und ich bin auch nur Laie. Beachte auch, dass Ferndiagnosen allgemein kaum sinnvoll sind.

Persönliche Meinung: Ich würde nicht mehr warten, nachdem du schon starke Schmerzen hast.

In jedem Fall möchte ich dir alles Gute wünschen!

PS: Drücke besser nicht auf die betroffene Stelle selbst, wenn der Verdacht auf eine Blinddarmentzündung besteht. Und ich hab gelesen, man sollte bei Verdacht auf eine Entzündung auch keine Wärmeflasche verwenden (hier auf gutefrage.net gelesen).

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community