Frage von si265, 67

Seit Tagen ein aufgeblähter Bauch. Heute nacht 1x erbrochen. Was ist das?

Hallo ihr, Seit 3 Tagen liege ich krank im Bett.. zuerst hauptsächlich durch Husten, Kopfschmerzen und Schwindel. Nach einer Weile hatte ich dann meistens nach dem Essen leichte Magenschmerzen. Gestern hatte ich das Gefühl ich bin werde wieder gesund, aber heute Nacht wache ich auf und mir ist Übel. Eben habe ich dann erbrochen. Ich war schon beim Arzt, dort wurde gesagt ich hätte einen Blähbauch dagegen habe ich Fencheltee getrunken. Wie soll ich jetzt weiter vorgehen und was könnte das jetzt sein?

Antwort
von Modem1, 43

Zur Zeit geht eine Magen Darm Grippe um.Hier wurde vor einiger Zeit über ähnliche Probleme geklagt.Zunächst mal mit dem Essen: Keine fettigen Speisen.Pfefferminz/Kamille hilft auch.Ich habe bei solchen Tagen Zwieback und den erwähnten Tee zu mir genommen.Denn die Magenschleimhaut sollte geschont werden denn sonst kann es noch schmerzhafter werden.Dreierlei Tropfen habe ich zusätzlich zu mir genommen.(Die gibt es frei)

Antwort
von Kikidonut, 32

Doof frage, aber wie ist dein Stuhlgang?  Kann sein das du Probleme mit dem dick oder Dünndarm hast. Wenn du lange nicht mehr "groß" warst, kauf dir getrocknete Pflaumen oder Pflaumen-saft dann wird dein Darm ausgespült. Wenn du "durchfall" hast,hilft da natürlich die Mischung aus Tee und Zwieback oder Salz und Cola.(vorher schütteln)

Sie kennen die Antwort?

Fragen Sie die Community