Frage von fellschurch, 75

Seit Sport 2 Kilo zugenommen, von 55 auf 57 Kilo bei 170cm und weiblich, ist das zu viel?

Hey,

Also ich gehe seit einem Monat ins fitnessstudio und habe immer ~55kg gewogen. Aber seit ich dort bin wiege ich jetzt ~57kg. Bin ca 170cm groß und 20 Jahre alt. Wie kommt das? Ich finde das zu viel, will wieder runter auf 55kg :(

Antwort
von SuPerGirLs2000, 43

Also die 2kg kommen wahrscheinlich vom Muskelaufbau durch das Fitnessstudio. Du solltest dich nicht nach dem Gewicht allein beurteilen. Dein Gewicht ist auf keinen Fall zu hoch, du würdest bei erzwungenem Abnehmen nur deine Muskeln wieder verlieren.

Antwort
von Saisha, 7

Gz zu deinen Muckis

Gz zu deinem Gewicht!
57 kg sind bis 25 J. noch sehr gut - 60 wären ideal, 55 kg an der Grenze  zum Untergewicht (also bereits erste Leistungs/Launenschwächen können bemerkbar sein, aber noch nicht drin);  mit 25 J. wärest du mit 55kg bereits offiziell im Untergewicht.

Bitte abgewöhnen:
Richte dein Gewicht bitte nicht rein nach der Waage aus - mit 170 kannst du auch 65-70 kg wiegen und aussehen wie mit 57kg (ja, 57 nicht 55 da man mit jedem kg weniger bereits erste Knochen sieht oder die Körbchengröße leidet). Hast halt dann mehr Muskelmasse (die man bei 65 kg auch noch nicht zu deutlich sieht).

Zunehmen und Abnehmen innerhalb des Normalbereiches des BMIs ist und sollte nie anhand der Waage, sondern anhand deines eigenen Wohlgefühls stattfinden. Jedes angestrebte kg über oder unter deinem Normalbereich kann (! Ausnahmen gibts immer ;) deine Laune und deine Gesundheit gefährden (teils sogar nachhaltig)

Antwort
von ShimizuChan, 34

Du baust Muskelmasse auf, und Muskeln wiegen mehr als Fett.

Außerdem sind a) Gewichtsschwankungen komplett normal, jeder normale Mensch nimmt mal 2 kg zu und dann wieder ab. Und b) solltest du dir mal gehörig Gedanken machen wenn du 57 kg zu viel findest, denn du bist an der absolut untersten Grenze vom Normalgewicht, sprich du hast fast Untergewicht.

Antwort
von 100TageFettweg, 10

Hey,

Sei zufrieden mit dem was du bist und hast!
Du hast vom Gewicht/Größe her einen tollen Körper.
Diese paar Kilos machen auch nichts aus.
Mach einfach 2-3x Sport und bleib bei deiner Ernährung.

Antwort
von Tjaich, 41

Das du beim Sport erstmal zunimmst ist sowieso klar, weil Muskeln mehr wiegen wie Fett usw und du durch Sport ja Muskeln aufbaust, dann erst wird Fett abgebaut, umso mehr Muskeln umso mehr Fettverbrauch beim Sport.

Also ganz normal :)

Antwort
von user023948, 24

Du hast Untergewicht

Kommentar von ShimizuChan ,

Nein hat sie nicht

Kommentar von user023948 ,

Unter 60 Kilo sollte sie nicht wiegen! Darunter ist Untergewicht!

Antwort
von Nordseefan, 32

Muskeln wiegen nun mal was.

Jetzt mach doch nicht wegen 2 Kilo so ein Heckmeck, du bist immer noch im Unteren Bereich des Normalgewichts

Antwort
von Vivibirne, 8

Nein, das sind defitiv muskeln! Keine keine keine keine sorge mein schnucki! :)

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Attraktivität & Körpergewicht, 8

Hallo!

 Ich finde das zu viel, will wieder runter auf 55kg 

Und warum?  Dein Idealgewicht liegt bei 60 - 62 kg. 

Das ist nicht nur der gesündeste, sondern laut Umfragen auch attraktivste Bereich.Kleiderstangen wie Models sind zum Aufhängen von Kleidern und für den Laufsteg geeignet aber halt nicht besonders attraktiv.

Ich wünsche Dir alles Gute.

Antwort
von Sazikovo, 29

Hallo fellschurch,

sei bitte nicht so fahrlässig, was deine Gesundheit angeht, meines Wissens sind 55kg zu wenig für eine Frau mit einer Größe von 1,70.

Antwort
von fluffypuffy2606, 34

Das is auf keinen fall zu viel!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community