Frage von verzweifeltes, 37

Seit paar tagen ist mir übel kann ich schwanger sein trotz das mein freund nicht in mir gekommen ist?

Schwanger

Antwort
von Papayabaum, 25

Ja, das kann passiert sein, denn dein Freund gibt auch kleine Mengen Sperma ab, bevor er kommt. So genannte Lusttröpfchen. Das heißt, dass du die Möglichkeit schwanger zu werden, nur verringerst, wenn er sich nicht in dich ergießt.

Geh in die Apotheke und kaufe dir einen Schwangerschaftstest oder gleich zum Frauenarzt. Der kann dich auch gleich beraten und je nach Wunsch auch an Organisationen weiterleiten, die dir helfen.

Aber mach dir keine Sorgen. Vielleicht ist dir auch nur so übel - außerdem ist morgendliche Übelkeit schon recht spät in der Schwangerschaft. Wann hattest du denn deine letzte Periode?

Falls du wirklich schwanger bist, geh offen damit um. Sprich mit deinem Freund und weihe auch deine Familie sofort mit ein. Im ersten Moment werden alle geschockt sein und eventuell vielleicht auch böse (aus Verzweiflung und Angst, dass du deine Zukunft ruinierst), aber wenn das Baby da ist, ist es im Normalfall der Schatz der ganzen Familie. Du musst dich halt zusammen reißen und trotzdem an deiner Zukunft weiterbauen. Allein schon wegen deinem Kind.

Und auch wenn du dich entscheidest abzutreiben, ist es schön, wenn deine Mutter deine Hand hält, wenn es so weit ist und du nicht allein mit der Situation umgehen musst. =)

Das wird schon, du musst halt nicht auf Gute-Frage fragen, sondern da hin gehen, wo dir geholfen werden kann. Durch den Computer geht das nun einmal schwer.

Antwort
von Co777, 35

Sofern ihr Geschlechtsverkehr hattet und nicht verhütet habt wäre das möglich. Das Risiko ist allerdings geringer, wenn du deinen Eisprung schon hattest. Wann bekommst du deine Tage?

Kommentar von verzweifeltes ,

so in 2 Wochen

Kommentar von Co777 ,

habt ihr verhütet ?

Kommentar von verzweifeltes ,

Nein aber er ist nicht in mir gekommen

Kommentar von Kirschkerze ,

*Headshot* Also zumindest mit 24 sollte man den Begriff Lusttropfen doch schon mal gehört haben und wissen was das ist

Antwort
von Kirschkerze, 30

"

das mein freund nicht in mir gekommen ist?"

"Rausziehn" ist nach wie vor keine Verhütungsmethode. Wenn ihr nicht zusätzlich verhütet habt (Kondom/Pille) kannst du schwanger sein

Antwort
von TrudiMeier, 25

Das kann doch niemand beantworten. Wir wissen nicht ob und wie ihr verhütet, wann du deinen Eisprung hast usw.  Warte auf deine Tage und wenn sie nicht kommen, mach ´n Schwangerschaftstest und/oder geh zum Frauenarzt. Was soll man dir sonst raten...

Kommentar von Papayabaum ,

Ich glaube, wenn sie sich Sorgen macht, dann sind ihre Tage schon verspätet und dann sollte sie gleich abklären, ob sie ein Baby erwartet oder einfach nur einen grippalen Effekt ausbrütet.

Kommentar von TrudiMeier ,

Sie ist ja nicht überfällig. Siehe ihren Kommentar bei Co777

Antwort
von JilIsabel99, 37

Wenn du die Pille nimmst, dann nicht. 

Kommentar von Papayabaum ,

Blödsinn, die Pille ist kein 100%-iger Schutz. Am besten ist Kondom und Pille und selbst das ergibt keine vollkommene Sicherheit.

Kommentar von JilIsabel99 ,

Dann geh doch zum Frauenarzt, wenn du dir nicht sicher bist. Anstatt hier noch ein auf Besserwisser zu machen. 

Antwort
von Wonnepoppen, 33

Wie alt bist du?

Kommentar von verzweifeltes ,

24

Kommentar von Wonnepoppen ,

Ich dachte eher so 14 u. du bist noch nicht aufgeklärt?

Da das nicht der Fall sein dürfte, hört sich deine Frage ziemlich "seltsam" an!

Kommentar von Papayabaum ,

Das kommt darauf an, wie ihre Familie und sie selbst damit umgeht und ob zB. in ihrer Schule ordentlich aufgeklärt wurde. Das ist gar nicht so selbstverständlich. Es schämen sich immer noch genug Eltern UND Lehrer mit ihren Kindern über Sexualität zu reden.

Antwort
von nettermensch, 34

ach leute. ehrlich. nein, du bis nicht schwanger. aber geh deswegen zu deinem Hausarzt.

Kommentar von Papayabaum ,

Hausarzt? Woher willst du wissen, ob sie nicht schwanger sein könnte?! Schon einmal was von Lusttropfen gehört?

Schwangerschaftstest machen und dann weiß man sicher, was los ist und kann dementsprechend handeln.

Was glaubst du, wenn sie jetzt wirklich ein Kind erwartet und du sagst ihr, ist eh nichts und dann kommt sie drauf, wenn sie wirklich nicht mehr abtreiben kann, falls sie das für sich als besser erachtet.

So etwas wäre nicht gut für sie und auch nicht gut für das Baby. Jeder Mensch verdient es, gewollt und bedingungslos von seinen Eltern geliebt zu werden.

Kommentar von nettermensch ,

da er in ihr nicht drinn war, kann auch nicht ein lusttropfen da was ausrichten. gell

Kommentar von TrudiMeier ,

War er doch - er ist nur vor dem Amen aus der Kirche.....:-)

Antwort
von girlll1996, 35

Wann kriegst du deine Tage?

Kommentar von verzweifeltes ,

in 2 Wochen

Kommentar von Wonnepoppen ,

wie habt ihr verhütet?

Kommentar von girlll1996 ,

Und wann war der gv?

Kommentar von verzweifeltes ,

ganicht er hat ihn vorher raus genommen

Kommentar von Wonnepoppen ,

sorry, aber mit 24 sollte man eigentlich wissen, wie man schwanger werden kann?

Kommentar von Papayabaum ,

Nein, es kommt immer auf die Umgebung an. Je nachdem, wie offen die Eltern und sie selber mit dem Thema umgehen(umgeht und wie/ob das Thema auch in der Schule besprochen wird. Aufgeklärtsein hat nichts mit dem Alter zu tun!

Kommentar von Kirschkerze ,

"Aufgeklärtsein hat nichts mit dem Alter zu tun!"

Doch! Weil man ab einem gewissen Alter erwarten kann dass die Person sich  selbstständig informiert wie man schwanger werden kann oder wie der Körper funktioniert - zumindest wenn man denn mit jemanden Geschlechtsverkehr haben will

Kommentar von Papayabaum ,

Du kennst sie nicht. Denk an sehr gläubige Muslime oder Katholiken. Denk daran, wie viele Männer behaupten, es könne eh nichts passieren. Er würde ja eh aufpassen. Würdest du auf Gute Frage kommen, wenn du in derselben Situation wärst?

Allein, dass sie die Anonymität des Internets nützt, zeigt, dass sie mit dem Thema nicht so locker umgeht, wie das für viele heutzutage der Fall ist.

Kommentar von TrudiMeier ,

Wenn jemand in der Lage ist, im Internet nachzufragen, ob er denn schwanger sein könnte, dann sollte er auch unter den von dir beschriebenen Umständen in der Lage sein, sich im Netz vorher darüber zu informieren, wie man denn schwanger werden könnte. Offensichtlich weiß sie ja, dass man schwanger werden kann!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten