Frage von sophie232, 109

Seit neuestem juckt meine scheide so unfassbar,was kann ich dagegen tun?

Im der nacht hat meine vagina so ungassbar zum jucken begonnen(ich hab nich nicht meine tage) was könnte ich dagegen machen? Lg danke im Voraus

Antwort
von Yogofu, 59

Definitiv mal deinen Frauenarzt aufsuchen. Das hört sich stark nach einer Infektion oder allergischen Reaktion an. Viel Glück.

Antwort
von Namido, 63

Hört sich nach einer harmlosen, aber nervigen Pilzinfektion an. Geh zum Frauenarzt deines Vertrauens. Gute Besserung. 

Antwort
von Spielwiesen, 54

Bei diesen albernen Antworten möche ich dir schnell etwas Hilfreicheres nennen, was du leicht machen kannst.

Wahrscheinlich ist das Milieu - durch was auch immer - gestört. Da es sehr empfindlich reagiert, was den pH-Wert (Säure-Basen-Gleichgewicht) betrifft, und um schnellstens langwierigen lästigen Pilzinfektionen an den Kragen zu gehen, gibt es einen einfachen Trick: besorg dir Bio-Naturjoghurt und bring den irgendwie da rein - Tampon eintauchen, ab gehts. Das kann man auch gut mal auf Reisen machen, um sicherzugehen, dass nichts passiert. Naturyoghurt enthält Milchsäurebakterien, die an der Stelle gut wirken.

Zum Arzt kannst du dann immer noch gehen, wenn du es willst, und dir deine Antipilzmittel usw. abholen.

Ich würde mich freuen, wenn es dir hilft. Alles Gute!

Kommentar von sophie232 ,

Vielen Dank!

Kommentar von Spielwiesen ,

Danke für die Blumen!

Hier noch ein paar Infos über Anti-Pilz-Lebensmittel, die ich 'schnell' (kleiner Scherz!) rausgesucht habe. Lebensmittel sind immer besser als Medikamente (=meine eigene Erfahrung).

Mit diesen Lebensmitteln kann man sich gezielt vor Pilzbefall schützen, da sie traditionell sowohl vorbeugend als auch heilend nebenwirkungsfrei einsetzbar sind. 
1. Biologisches Kokosöl 
Bio-Kokosöl enthält eine pilzfeindliche Säure (Caprylsäure) und kann direkt die Ausbreitung von Candida Albicans auch vorbeugend verhindern. Kokosöl ist hitzestabil, also prima in der Küche geeignet, aber auch ganz gesund und lecker als Brotaufstrich oder einfach pur zum Naschen. 

2. Knoblauch 
Knoblauch kann viele Krankheitserreger durch Allicin zurückdrängen, darunter auch Pilze wie Candida Albicans: mit 2 rohen Zehen täglich oder fertigen Knoblauchkapseln.

3. Meerrettich und Kresse 
Meerrettich und Kresse enthalten Senföle, die hervorragend antibiotisch und antimykotisch (also gegen Pilze, wie Candida) wirken und sogar resistente Keime vernichten können. 
Meerrettich wird frisch gerieben verspeist oder im Bio-Laden ohne schwefelhaltige Konservierungsmittel (wichtig, da Schwefel schon wieder die guten Darmbakterien abtöten würde!!) besorgt. Kresse (Gartenkresse, Brunnenkresse oder Kapuzinerkresse) am besten  täglich frisch in Salaten verwenden - im Winter kleine Kressebeete in der Wohnung züchten - in 4-5 Tagen sind sie essbereit. 

4. Cayenne-Pfeffer
In Cayenne-Pfeffer, also Chili-Schoten, ist Capsaicin als sehr starker Wirkstoff mit antibakterieller und pilztötender Wirkung enthalten. Da Chili ganz schön scharf ist, bitte die individuelle Dosis selbst herausfinden!

5. Mandeln stärken die erwünschten Mikroorganismen im Darm und fördern sie soweit, dass sie die Pilze aus eigener Kraft zurückdrängen können. 
Ausreichend sind 60 g Mandeln pro Tag bzw. Mandelpüree als Basis für gesunde Gerichte und Smoothies und Mandelmilch. 

6. Oreganound besonders das ätherische Oregano-Öl haben eine sehr gute Anti-Candida-Wirkung. Das Öl  würde ich innerlich verdünnt (wichtig! z.B. 1 Tr. Oregano-Öl mit 50 ml Sonnenblumenöl vermischt), tropfenweise einnehmen.
Oregano als Kraut (Blätter und Stengel) kann auch in der Küche eingesetzt werden (Stichwort Pizza). Oregano im grünen Smoothie, zusammen mit Gemüse entsaftet oder mit Oregano-Pesto gewürzt. 

Pilze ade! - viel Erfolg!

Antwort
von Hexe121967, 62

zum Arzt gehen und herausfinden lassen warum es juckt.

Antwort
von Huflattich, 32

Einen Frauenarzt befragen.

Antwort
von Lukomat99, 60

Kratzen😄

Ich würde mal zum Arzt gehen.

Mit freundlichen Grüßen

Kommentar von Wonnepoppen ,

Was soll in dem Fall "kratzen"bringen?

Kommentar von Lukomat99 ,

Symptome bekämpfen.

Nein weisst du was ich würde zum Arzt gehen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Das ist schon besser!

Kommentar von Lukomat99 ,

😄

Antwort
von tanjaknuddel, 45

Nicht böse gemeint, aber lern erstmal richtig Deutsch, bevor Du Dich hier meldest! Und wegen Deiner Beschwerden kannst Du Dir in der Apotheke Nystatin Salbe holen.

Kommentar von Wonnepoppen ,

Auch nicht bös gemeint, aber sooooo schlimm ist ihr Deutsch ja nun auch wieder nicht, wenn man überlegt, welche Probleme hier andere damit haben?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community