Frage von lulu2131, 77

Seit Montag bin ich krank das heißt ich liege jetzt mehr als 3 Tage zuhause mit einer Erkältung muss ich jetzt zum Arzt gehen wegen einem Attest?

Antwort
von implying, 57

wenn du dir noch lange zeit lässt damit zum arzt zu gehen, stellt er dir sehr wahrscheinlich keinen attest mehr aus für die ersten tage deiner krankheit. normal bekommt man einen attest ja ab dem tag wo man beim arzt ist. nur wenn er dich gut kennt macht er das rückwirkend. aber nicht 4, 5 tage.

Antwort
von J0eSpivy, 42

Ja, gesetzlich ist ab dem 3 Tag eine AU notwendig, sofern im Arbeitsvertrag nichts anderes steht. Vorallem würde ich nach 3 Tage andauernder Krankheit sowieso zum Arzt gehen.

Antwort
von alicar, 46

Das hättest du gestern tun müssen, da man ab dem 3. Tag eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung vorlegen muss.

Antwort
von chokdee, 47

Eigentlich schon zu spät.

Normalerweise muss am 3. Tag das Attest beim Arbeitgeber vorliegen.

Oder bist du in der Schule?

Kommentar von lulu2131 ,

Ja ich gehe noch zur Schule 

Kommentar von chokdee ,

Dann kannst du es nachher vorzeigen. Bei meiner Tochter (7. Klasse) nimmt man es nicht ganz so ernst mit dem Attest. Aber besser du gehst zum Arzt heute

Kommentar von lulu2131 ,

Ich war schon länger nicht mehr über drei tage krank deshalb kann ich mich nicht erinnern und auf der Internetseite steht darüber leider auch nichts.

Morgen schreibe ich eine Arbeit und wenn ich morgen nicht zur Schule gehe brauche ich dann nicht sowieso ein Attest dann muss ich ja morgen nochmal gehen 

Kommentar von chokdee ,

Nein, der Arzt kann dich für mehrere Tage krankschreiben, also z.B. für einschließlich morgen.

Antwort
von mimi142001, 32

Ja du hättest schon längst zum Arzt gehen müssen

Antwort
von KleinToastchen, 48

Ja, musst du.. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten