Frage von Serdexx1109, 55

Seit Monaten permanentes Piepsen im Ohr?

Wie oben schon beschrieben habe ich seit Monaten ein sehr lautes Piepsen in beiden Ohren. Ziemlich selten habe ich au Taubheit in meinen Ohren. Habe in letzter Zeit festgestellt das sich mein Gleichgewichtssinn verschlechtert hat. Ich war noch nicht beim Arzt. Bin nebenbei auch erst 15. Was könnte der Auslöser gewesen sein? Wie kann ich einen möglichen Heilungsprozess unterstützen? Was sollte ich unbedingt meiden? Ich hoffe auf zahlreiche& Hilfreiche Antworten -Serdexx Btw: Frohe Weihnachten an alle!:)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kofDE, 37

Hört sich nach einem Tinitus an.
Hörst du oft laut Musik? Wenn ja Versuch das mal zu begrenzen.
Wenn es, wie du sagst schon seit Monaten ist, dann gehe mal lieber zu einem Arzt.

Gegen einen Tinitus helfen keine Medikamente, sondern Psychische Sachen oder einfach Entspannung!

Lg und dir auch schöne Weihnacht! Auf das es weg geht.

Antwort
von Debololo12, 24

Hast du denn in letzter Zeit viel Stress? Zu laut Musik gehört oder so? Ich habe auch seid über nem' halben Jahr Tinnitus wegen zu lauter Musik. Ich habe wenig Hoffnung das er noch weggeht. 

Antwort
von superman200, 24

Mein Tipp hör weniger Musik mit den Kopfhörer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten