Frage von nick22d, 71

Seit meinem letzten Termin beim Jopcenter habe ich angst vor die tür zu gehen! Sollte ich Ärztliche hilfe aufsuchen?

Seit meinen letzten besuch beim Jobcenter habe ich panik wenn ich nur zum Einkaufen gehe, manchmal auch nur zum Müllkontainer.

Mal zum Anfang seit anfang diesen Jahres zog ich mit meier Freundin zusammen, neue Stadt, neues Leben.

Ich wurde hier Arbeitslos und meldete mich beim Jobcenter und Beantragte ALG2 da mein ALG1 zum leben nicht ausreichte. Bei meinem ersten Termin bei JC wurde ich verständnislos behandelt und wurde von meinem Fallmanger auf übelsterweiße herunter gelassen bis hin zu der aussage "Arbeitsscheu" & "Am Liebsten würde ich mit ihnen hand in hand zu Jeden arbeitgeber gehen, sie wollen doch eh nicht arbeiten" Da dies mein erstes gespräch war und mein Fallmanager mich nicht zu Worte kommen ließ das ich ein Unfallgutachten habe und aufgrund meiner Gesundheitlichen einschränkung nichts mehr alles machen darf habe ich mich bei dem Teamleiter über meinem Fallmanager beschwert. Kurze zeit später hat mich mein Fallmanager eingeladen um sich bei diesem Sachverhalt zu entschudligen, und um mit mir über meine momentane Situation zu reden. Dieses gespräch lief ganz okay ab und als ich wieder nach hause fuhr dachte ich immernoch über das erste gespräch mit ihm nach.

Die nachfolgenden 2 wochen zog ich mich immer mehr in meiner Wohnung zurück mag mit der Aussenwelt keinen kontakt haben. Vor mehreren Jahren war ich bei meinem Hausarzt und sagte ihm ich bin mit meinem Leben unzufrieden, es macht mich Depressiv. habe Schlafstörungen und will lieber für mich allein sein. Ich fühle mich von meinen Arzt nicht ernst genommen er Fragte mich ob ich derzeit viel Stress um mich Herum habe oder Ob ich kontakt zu Drogen habe. beides Beantwortete ich mit Nein.

Jetzt aber wird es schlimmer von Tag zu Tag bekomme ich immer mehr Angst. Mein Auto Parke ich immer auf den Markt von meiner Wohnung 2 minuten Fußweg. Bis ich am Auto bin bekomme ich Schweißausbrüche und Panik Attacken. Erst im Auto fühle ich mich wieder Sicher bis ich das Auto verlasse.

Meine Frage dazu bin ich Psychisch Krank kennt sich mit solchen Angstgefühlen jemand aus?

Antwort
von phantasma1, 41

so unrecht schein dein sb nicht zu haben. wo bitte konstruierst du den zusammenhang zwischen deinem sb und deinem verhalten?

wenn du arbeiten möchtest, dann bewirb dich und such arbeit. wenn du keinen bock hast, dann verabschiede dich aus dem leistungsbezug und lebe deinen weg des nichtstuns und der ausreden einfach weiter aus.

wenn du also psychische probleme oder einbildungen hast, wende dich an psychiater. such die ausrede nciht bei leuten die nichts dafür können - das nennt sich billig rausreden. was anderes tust du nicht.

Kommentar von nick22d ,

solche antworten kommen von leuten die keine plan haben über meine lebensituation

Kommentar von geiermeier1 ,

du beschreibst doch ausgibig das du keinen bock hast.

Antwort
von herakles3000, 39

Das Verhalten des Sachbearbeiter kannbei dir extremen stress ausgelöst haben aber du must mit einem Arzt was dagegen unternehmen um es zu kontrolieren .Wen dich nochmal so jemand behandelt gib ihm Parolie und Beschwere dich sofort und das nicht nur bei seinem Vorgeswetzen sonder mache dan noch eine Dinstaufsichtsbeschwerde und eine Fachdisntaufsichtsbeschwerde den das wird dan auch ernst genommen werden auch wird dein Sb Sich bei anderen genauso Benehmen und das wird irgentwan konsequenzen für den Sb Haben wen es genug Leute gibt die sich beschweren.

Gehe zum Arztz  zb auch zum  arzt für Sellisches leiden alleine das reden wie du dort behandelt worden bist kann machmal auch schon helfen.

Kommentar von gnarr ,

für so eine beschwerde braucht man beweise und zeugen. so eine beschwerde ohne beweise verpufft sonst einfach und landet in ablage p. ganz unrecht hat sb ja nicht.

Antwort
von beman, 47

Hallo nick,

die Frage ist doch erstmal, wovor hast Du Angst? Was soll denn passieren?

Angst wird in den ersten 36 Monaten nach unserer Zeugung geprägt. In der Zeit ist irgendetwas passiert, was in uns Todesangst hervorgerufen hat. Damals hatten wir noch kein Gefühl für Endlichkeit und glaubten es geht nie vorbei.

Heute sind wir erwachsen und können handeln. Alles hört irgendwann auf. Wir können selbst entscheiden, auf was wir uns einlassen.

Such Dir eine Arbeit die Dir Freude macht, bilde Dich weiter, nimm Dein Leben in die Hand und warte nicht darauf, daß es andere für dich machen.

Ich wünsch Dir dabei viel Erfolg. ((-:

Kommentar von nick22d ,

Danke für deine antwort gebe mein bestes um wieder Arbeit aufnehmen zu können.

Wovor meine Ängste sind. Das ist eine gute frage die ich so nicht beantworten kann.. Momentan ist es so das ich Angst vor der Menschehit habe die in meiner nähe sind ich will eher die keinen kontakt zu leuten haben. es machte mich damals in der schule schon sehr nervös mit Öffentlichen verkehrsmitteln zur schule zu fahren weil es immer viel zu viel leute auf engsten raum sind.

Kommentar von beman ,

Vielleicht fühlst Du Dich eingeengt. Mach Dir Deine Situation bewußt. Im Bus oder in der Bahn setz Dich auf einen Platz der Dir genug Raum gibt und beobachte was mit Dir passiert. Wenn es Dir zu eng wird, steh auf und geh. Wenn das nicht geht, überleg Dir was kann passieren? Es rempelt Dich jemand an, Dir wird warm, Du bekommst schlecht Luft.

Alles ist aber nicht lebensbedrohlich und endlos. Du kannst an der nächsten Haltestelle aussteigen. Mach Dir klar, Du kannst die Situation ändern, den Ort verlassen oder genau aufpassen ob was schlimmes passiert, wenn Dir jemand zu nah kommt.

Die meisten Menschen interessieren sich nur für ihr eigenes Wohlergehen, denen bist Du völlig egal. Die wollen Dir gar nicht zu nahe treten.

Versuch mal, immer wenn was unangenehm ist, anhalten und genau nachspüren, was jetzt gerade mit dir passiert. Vielleicht kommst Du so an den Auslöser Deiner Angst heran. ((-:

Kommentar von geiermeier1 ,

das hat mit deinem sb noch immer nichts zu tun.

Antwort
von Alex1992112, 42

Du solltest das nochmal bei deinem Arzt ansprechen

Kommentar von nick22d ,

Das werde ich mal in angriff nehmen

Antwort
von gnarr, 14

schreib einfach bewerbungen und stelle dich firmen vor. geh arbeiten und dein sb ist zufrieden mit dir.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community