Frage von sesher, 17

Seit mehreren Wochen krank (evtl. wegen Orabgensaft)?

Hey leute! Ich bin jetzt schon seit ca 3½ Wochen krank. Mir ist meistens übel bzw. habe ich Bauchschmerzen und leichten Dur chfall habe ich auch. In der ersten Woche hatte ich eine ganz normale Grippe. Daraufhin sagte mir mein Arzt u.A., ich solle viel Saft trinken und Obst essen. Deshalb trinke ich seit ca. 2½ Wochen jeden Tag ca. 1l Orangensaft. Kann es sein, dass ich eine Unverträglichkeit auf OSaft oder Fructose habe und mir deshalb so lange übel ist? Ich gehe am Montag auch zum Arzt, wollte aber trotzdem mal nachfragen..

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von stonitsch, 5

Hi sehser,1 Liter Orangensaft pro Tg ist sicher zuviel.ob eine Fructoseintoranz vorliegt,kann so nicht gesagt werden.Möglich ist es.Nach dem Arztbesuch wird Näheres bekannt sein.LG Sto

Antwort
von Felixie1, 17

Probiere es aus und trinke keinen Orangensaft mehr.Vielleicht kannst du keine Lactose vertragen.Frage den Doc.

Kommentar von sesher ,

Mach ich schon seit heute Mittag, aber danke trotzdem

Kommentar von Tigerkater ,

Orangensaft und Lactose ??? Ich glaube Du erzählst Unsinn !!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten