Frage von Bossplayer95, 75

Seit mehreren Tagen Kopfschmerzen wie wahrscheinlich ist ein hirtumor (ist durch Tabletten zeitweise weg)?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Negreira, 23

Ich bin sicher, wir alle hatten schon mehrere Tage hintereinander Kopfschmerzen, wenn wir alle Hirntumore hätten.....

Das Gehirn selbst tut nicht weh, es ist also kein Grund, sich verrückt zu machen. Verspannungen, Erkältung, Bandscheibenprobleme können genauso die Ursache sein. Weshalb gehst Du nicht zum Arzt, wenn es unerträglich ist?

Antwort
von GabbaWally, 57

eher unwahrscheinlich, aber das wird dir nur ein arzt sicher beantworten können.

Antwort
von user8787, 19

Manchmal verfluche ich Google.*seufz

Gute Besserung dir. 

Antwort
von Geisterstunde, 35

Eher unwahrscheinlich, trotzdem solltest Du deshalb zum Arzt gehen. Hinter Kopfschmerzen können sich nämlich verschiedene Krankheiten verbergen.

Kommentar von Bossplayer95 ,

Kann Eisenmangel das verursachen ?

Antwort
von lohne, 46

Sehr, sehr unwahrscheinlich.

Antwort
von Deichgoettin, 20

Ziemlich unwahrscheinlich.

Antwort
von xxderfragendex, 32

Artzt hilft

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community