Frage von schnellhefter2, 28

Seit kurzen einen Freund, jedoch ist er irgendwie abweisend?

Hallo.. Also ich habe schon seit ca einem halben Jahr etwas am "laufen" mit jemanden. (Etwas ernstes)... Nun ja, eigentlich ist er nun offiziell seit 2 tagen mein Freund, jedoch habe ich irgendwie nicht das gefühl, seine freundin zu sein....ich bekomme zur begrüßung oder zum abschied weder einen kuss (am morgen wenn wir uns vor der schule sehen. Etc..), ist jemand anderes noch dabei, sieht er mich manchmal nicht mal an, bei der verabschiedung etc...es kommt mir manchmal so vor, als traue er sich nicht oder es ist ihm unangenehm.ich weiß es wirklich nicht. Icj dachte vorerst er er möchte das nicht, bevor ich nicht seine "feste" freundin bin..aber es hat sich bis jetzt nichts geändert..ansprechen möchte ich ihn vorerst noch nicht darauf..nun ja wir haben den gleichen freundeskreis und da glauben eigentlich viele, dass wir schon länger zusammen sind.. Irgendwie hat die sache noch nicht hand und fuß. Kann es sein, das er nicht recht weiß, was er mit der situation anfangen soll? Da ich seine erste freundin bin? Wir sind beide 19 und gehen auf die selbe schule, sind aber gsd nicht in ein und derselben klasse. Danke

Antwort
von nodumbquestions, 18

Vielleicht ist es ihm noch ein bisschen unangenehm dich vor allen zu küssen. Nicht, wegen dir, sondern, weil es für ihn das erste Mal wäre. Ich würde ihm noch ein bisschen Zeit lassen. Vielleicht wird das bald besser, falls nicht würde ich ihn drauf ansprechen. Aber im Moment würde ich ihm noch etwas Zeit lassen. Ist denn alles gut, wenn ihr euch zu zweit trefft?

Kommentar von schnellhefter2 ,

danke. :) ja wenn wir zu zweit sind ist alles bestens

Antwort
von hadholz, 11

Hallo,
da ihr schon älter seit hast du schonmal versucht mit deinem Freund darüber zu reden ??
Schließlich muss jede bez. auch offen sein und ihr beide müsst euch alles sagen können.
Frag ihn mal zuerst am besten was er denkt und redet offen mit einander sag das es dich bedrückt.
Wenn er dich wirklich Liebt werdet ihr zusammen eine Lösung finden.
Hast du denn schonmal versucht ihm zur z.B. begrüßung oder abschied einen Kuss zu geben ?? oder leht er das sozusagen auch schon ab ??
Wenn du das noch nicht versucht hast es könnte klappen :)
PS: Ich wünsche euch viel erfolg und glück
MfG Hadholz

Antwort
von MK22599, 9

Er ist wahrscheinlich etwas schüchtern, in einer Beziehung solltest du ihn darauf ansprechen wenn du ein Problem hast. Wahrscheinlich fühlt er genau so. Ich hatte genau das gleiche Problem auch, das ging so weit das ich schon Gedanken hatte Schluss zu machen, dann hat er mich darauf angesprochen und jetzt läuft es :) Also, redet miteinander.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community