seit ihr schonmal fremdgegangen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Erst einmal bin ich dem Fremdgehen auch sehr negativ eingestellt. Doch die Zahlen auf dem Papier sprechen dafür dass das Fremdgehen etwas fast schon Alltägliches in unserer Gesellschaft ist (übrigens nicht nur Männer im Gegenteils sogar Frauen gehen laut diversen Studien öfter fremd).Es gibt viele Gründe aber was ein triftiger Grund bei manchen Leuten ist, ist der Kick den man verspürt, weil man ja etwas tut was echt nicht geht, genau das macht es so attraktiv. Ihr alle kennt das Problem in anderen Hinsichten ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bin echt nie fremdgegangen. In Gedanken aber jedes Mal :D Das steigert manchmal die Lust. Vor allem wenn sie es nicht so macht, wie es in meiner Männerfantasie vorliegt!!!!!! lol

Fremdgehen ist eine Charakterschwäche. Wer sich nicht binden kann, der soll es ganz sein lassen. Wenn es Probleme gibt sollte man darüber reden, und evtl. das Sexleben neu gestalten. Wenn man Lust auf andere hat, dann sollte man zuerst den Partner verlassen. Aber viele gehen deshalb ,,fremd'', weil sie sich trotzdem vom Partner weiter versorgen lassen wollten ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XSunriseXx
25.08.2016, 02:17

naja ich finde es gibt eigentlich einen unterschied , lieben und verliebt sein . wenn man seinen partner liebt , der mensch einfach ein teil von einem ist . aber dann auch der typ exestiert in denen man verliebt ist , ich denke das ist sehr schwer zu sagen was man dann macht 

0

Man geht aus vielen Gründen fremd. Ich kenn Kollegen die aus folgendem Grund untreu waren, sie sagten das der Partner keine lust mehr hätte, also haben die es sich woanders gesucht und geholt. Ein anderes Argument bei nem anderen Fall war, das die Freundin Prüde war oder wie ein Brett und ein Mauerblümchen, also hat er sich ne "verdorbene Notgeile" gesucht. Gibt Männer, die suchen Frauen wie in Pornos, die sich auch so vögeln lassen nach ihren Fantasien und Vorstellungen. Andere sind grundsätzlich untreu weil die nicht einsehen sich fest zu binden. Allerdings sollte man dann ne Entscheidung fällen und braucht keinen Partner. Den Partner der das unbemerkt mitmacht ist halt naiv genug und Männer bleiben bei ihren Frauen aus Bequemlichkeit. Bei manchen schläft die Beziehung auch ein, es wird Alltag. Man muss immer wissen was man am anderen hat. Ich halte es mir ständig vor Augen. Andere wollen sich ausprobieren und haben kein bock darauf, daran zu denken "soll das in meinem alter meine letzte Beziehung und mein letzter Sex sein gewesen sein, das wars jetzt?" Andersrum, ne alte Freundin zum Beispiel, die behauptet oder ist davon überzeugt das sie triebgesteuert sei und nicht den rest ihres Lebens in ihrem Alter nur mit einem Mann vögeln könne. Sie wäre unzufrieden da sie keine Abwechslung hätte. Ich denke aber nicht das man nach mehreren Jahren Beziehung sich unbedingt nach was anderem sehnt. Ich bin auch seit über 3 jahren in einer Beziehung und treu. Wenn das Sexleben läuft und man sich liebt hat man auch nix zu befürchten. Man muss nur auf wünsche eingehen.Viele Männer mögen es versaut, nicht soft. Wenn man auf die gleichen Sachen steht ist das wie ein 6er im Lotto. Mit dem richtigen Partner ists auch viel intimer, schöner, und vor allem kann man dann ineinander verschmelzen, kopf ausschalten und sich gehen lassen. Mein Partner (26) sagte offen zu dem Thema, hätte er sich damals nicht ausgetobt und seinen spaß gehabt und sich nicht rumgevögelt über Jahre, würde er vielleicht immernoch vögeln oder untreu sein. Ein Mann muss sich ausprobieren und vögeln. Danach kann er sich binden, wenn er das hinter sich hat und alles erlebt hat, ist der Drang auch weg und man(n) kann sich auf eine Person einlassen. Er meint, seine Kollegen werden teilweise ein Lebenlang untreu sein, wenn die immer nur in Beziehungen gewesen sind, statt das singleleben zu genießen. Er hat es hinter sich und es klappt alles perfekt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja
Ich war das erste mal betrunken auf einer Party und war in meiner Beziehung nicht mehr glücklich.
Und dann ist es passiert, plötzlich hatte ich einen anderen geküsst.
Ich hab meinen Freund direkt danach angerufen (ja, in meinem Zustand) und hab ihm die ganze Sache geschildert.
2 Tage danach haben wir uns persönlich getroffen und geredet, und er hat dann einfach keinen Sinn mehr in der Beziehung gesehen, da er mir verständlicher Weise nicht mehr vertrauen konnte. :)

Fremdküssen ist auch Fremdgehen

Ich finde für's Fremdgehen gibt es keine Ausreden und "ich war besoffen" ist nie eine Ausrede!

Scheiße gelaufen würde ich sagen.
Mir tut's bis heute ziemlich leid und schäme mich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FragenstellerKA
25.08.2016, 02:18

krass... ich hätte auch wenn ich glücklich in der Beziehung wäre, ihr netmehr in die Augen schauen können und direkt schluss gemacht

0
Kommentar von XSunriseXx
25.08.2016, 02:19

danke für die ehrlichkeit . in so einer situation weiss man wohl nie was man doch alles tun würde wenn man angetrunken ist . das du es ihm erzählt hast war schon mutig von dir . ich hätte es denke ich nicht erzählt . 

0
Kommentar von NeueBenutzerin
25.08.2016, 02:21

Mein jetziger Partner weiß von dem allem bescheid. Nur wenn man ein mal einen Fehler macht heißt das nicht dass man ihn immer und immer wieder macht. :/

0
Kommentar von tomasand
25.08.2016, 02:22

Ja so War es bei mir auch , gute Stimmung  Alkohol ........ bei mir blieb es aber nicht beim küssen der Moment War toll aber die zeit hinterher die Hölle  ich bewundere meinen Mann das er das so weggesteckt hat 

0

Bin auch schon fremdgegangen hab  meinem Mann aber dann alles erzählt 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von XSunriseXx
25.08.2016, 02:19

wie ist es ausgegangen ?

0
Kommentar von Froschler
25.08.2016, 04:03

Na ob dm ihr zusammen geblieben seit oder nicht 

0

Meiner Meinung nach ist das Ehrenlos und einfach Falsch. Wer vorhat mit anderen weibern zu Vögeln, soll mit der Frau in der BZ Schluss machen schon davor und nicht sie auf diese Art verletzten. Ebenfalls geht diese Nachricht an Frauen! Niemand sollte sowas tun, es ist einfach nicht Fair gegenüber dem anderen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?