Frage von Scren, 55

Seid ihr gelangweilt von euch selbst?

Seid ihr nicht auch manchmal müde, jeden Morgen im Spiegel das gleiche Gesicht zu sehen? Sich jeden Tag mit den gleichen Gedanken rumzuschlagen? Einfach jeden Tag mit sich selbst fertig zu werden?

Ich meine, ich selbst bin der Einzige, mit dem ich mein ganzes Leben verbringen MUSS. Ob ich will oder nicht.

Was denkt ihr darüber? Wie kann man nicht gelangweilt von sich selbst und seinem Verhalten, Charakter und Gedanken (welche man nicht einfach mal so ändern kann) werden?

Antwort
von nextreme, 14

In dem man sich selbst einfach akzeptiert. Dich selbst kannst Du optisch nur durch Sport oder das Gegenteil und gut essen (beim Gesichts wirds natürlich nicht viel werden) oder Operationen ändern. Um zufriedener zu werden kann man einfach durch Hobbys was ändern. Aber wenn das persönliche Hobby vorallem darin liegt sich selbst zu bemitleiden oder scharf darauf ausgerichtet ist vorallem andere durch das eigene Gejamer mit ins Boot zu holen, dann ist es leider oft zu spät um auch noch irgendwas zuretten. (Borderline läst grüßen)

Wenn man sich in dieser Rolle gefällt, empfehle ich einfach dieses Buch "Anleitung zum Unglücklich sein" es ist und war in den 80ern einmal die Bibel vieler sozialen Berufe. Hier nur mal ein Beispiel http://www.psychologie.tu-dresden.de/i2/klinische/psychotherapie\_materialien/58...


Antwort
von Luca2698, 17

Wie wärst du denn gerne? Versuch dich deiner Vorstellung anzupassen.
ZB "Ich wäre gern sportlich, selbstbewusst und würde gerne Gitarre spielen"- dann versuche dich genau so zu verwirklichen. Treib regelmäßig Sport, spring über deinen eigenen Schatten und lerne auch Gitarre spielen.

Sieh dich als ein Stück formbare Knete und knete dich so zurecht wie es dir gefällt :)

Antwort
von Kastille, 12

Versuch mal neues, also ander Hobby, neue Leute kennenlernen und co, dann ändert sich auch dein Leben und du sieht es anders

Antwort
von Doevi, 12

Geht das überhaupt? Ich meine, man kann ja unzufrieden mit sich selbst sein aber gelangweilt etwa auch?. Ich glaub, wenn man sich selbst schon langweilig findet, warum sollten die Leute denn anders über mich denken. Es liegt doch dann an jedem selber etwas zu ändern. Das kann natürlich etwas dauern, besonders wenn man einige Gewohnheiten schon lange hat.

Antwort
von Flash8acks, 6

Kannst dich ja regelmässig einer Gesichts-OP unterziehen, dann wird's weniger Langweilig morgens im Spiegel ^^

Antwort
von blueIibelle, 2

Nein, ich langweile mich nie, weder mit mir selbst, noch mit anderen :-)  Positiv denken wäre bei dir angebracht: http://www.gutefrage.net/frage/was-macht-ihr-gegen-negative-gedanken

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten