Frage von salza1011, 127

Seit ihr für oder gegen eine Brustvergrößerung?

Antwort
von Manuel353, 58

Ich bin ich männlich und tendenziell eher dagegen. Frauen die sich Ihre Brüste auf Doppel D aufblasen lassen sehen danach meistens schlechter aus.

Es gibt aber auch Frauen die keine Brust haben. Bei den will ich nichts 

gesagt / geschrieben haben. Die meisten Frauen wären mit einem Psychiater besser beraten als wie mit einem Schönheitschirurgen.

Kommentar von salza1011 ,

Danke für deine ehrliche Meinung!

Antwort
von Kristinominos, 46

Solange man keine hässlichen Narben sieht und die Frau das selbst will dafür... ansonsten dagegen.

Kommentar von salza1011 ,

Ok danke 

Antwort
von Stahlregal, 25

Keine Pauschalantwort. Das soll doch bitte von fall zu fall entschieden werden. Zuallererst geht es aber die menschen/frauen an, die sich operieren lassen.

Antwort
von NoRealist, 33

kleinere Brüsten sind besser als größere Brüsten ;) 

Man hat mehr Vorteilen bei kleinere.Bei größere bekommst du Rückenschmerzen, Bh Größen kosten teuerer(wegen Stoff), Sport-bh ist notwendig und noch andere Dinge.

Eine OP ist nur notwendig, wenn du Brustkrebs hast, weil sonst viele Bakterien reinkommen.Ist aber deine Sache.

Antwort
von Altzio, 45

Dagegen, sieht zwar gut aus, fühlt sich aber nicht gut an.

Kommentar von Kristinominos ,

Sprichst du aus Erfahrung? Sind die heute immernoch nicht so weit, dass man keinen Unterschied mehr merkt? Das kann doch nicht so schwer sein, wenn wir schon zum Mars fliegen können -.-

Kommentar von Altzio ,

Also eine Bekannte von mir hat Implantate und für mich als Mann fühlen die sich nicht wie Echte an.

Antwort
von knaller99, 22

Bin dagegen, man kann auch übertreiben so wie gerade Frau Wollersheim aus dem Dschungelcamp.

Antwort
von Kindred, 42

Dafür. Wenn eine Frau unzufrieden ist, sollte sie dies auch ändern können. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten