Frage von Konzulweyer, 24

Seit ihr auch Fans von Westernfilmen, und warum waren die Italowestern viel besser und kompromisloser als US-Western?

Nun gut, ist Geschmackssache. Bei mir gehts so weit, daß ich mir ne komplette Westernausrüstung mit Patronengurt und Halfter und einen Original Westernrevolver (Schreckschuß) zugelegt habe und vor dem Spiegel das Ziehen und Fecheln übe. Ich finde dieses Genre so romantisch mit Pferden und Gut und Böse und so. Komme mir vor wie ein großes Kind.

Antwort
von Maisbaer78, 14

Die Italowestern sind halt ungleich schärfer gezeichnet, was die Charaktere angeht und zeigen einen deutlich düstereren und härteren Westen.

Die amerikanischen sind immer ein wenig plump gewesen. Die Helden (natürlich immer die weißen Cowboys) sind ausschliesslich Gentlemen und gute Christen, die Indianer, so denn welche vorkommen sind dickliche, dämliche und schlecht kostümierte Clowns. Auch wurde unfassbar viel vor Bühnenkulissen gedreht, was unglaublich billig wirkte.

Das hat sich stark geändert, als Clint Eastwood damals von Sergio Leone entdeckt wurde. Dieser trug das Image eines rauen und nicht unbedingt als menschenfreundlich zu bezeichnenden Antihelden auch in alle seine weiteren Western.



Kommentar von Konzulweyer ,

Habe kürzlich "Der letzte Scharfschütze" mit John Wayne gesehen, war glaub ich sein letzter Film. Der Showdown im Saloon war echt nicht schlecht. Oder Jeremiah Johnson ist eher Trapperfilm, aber Spitze gemacht.

Kommentar von Maisbaer78 ,

Naja John Wayne ist ja nicht umsonst der bekannteste Westerndarsteller der USA. In seinen späteren Filmen wurde versucht, Ihm ebenfalls ein etwas raueres Image zu verpassen, das zb. bei Eastwood, Cleef und Nero  so hervorragend funktioniert hat.

Mit der hochkarätigen Besetzung wuchs auch das Budged. Bei Waynewestern (oder zb. dem historien Epos "Der Eroberer") wurde viel mehr Wert auf eine glaubwürdige Umgebung und zum Beispiel aufwändigere Kamerafahrten, Weitwinkelaufnahmen etc. gelegt.

Trotzdem ist bis heute mein absoluter Lieblingsfilm unerreicht :)

Antwort
von Indianerfreund, 2

der sogenannte "MAISBAER " hat in seinem kurzem leben noch nicht allzuviele klassische amerikan. western gesehen, denn sonst würde er nicht so einen blödsinn schreiben... lol. von wegen - die amerik. wären immer etwas plump gewesen... keule, was haste dir denn für western da angeschaut ?? hilfe ! wo bitte sind solche klassiker wie RIO BRAVO ; EL DORADO ; WINCHESTER ´73; DER STERN DES GESETZES ; DER WEISSE SOHN DER SIOUX ; DIE WEISSE FEDER ; DER LETZTE WAGEN ; DER GEBROCHENE PFEIL ; DER MANN AUS LARAMIE; DIE SÖHNE DER KATIE ELDER  etc. plump oder dicke indianer zu sehen ? garantiert hast du KEINEN dieser klassiker gesehen ! ausserdem wurden diese aufgeführten filme (wie sehr sehr viele andere western auch) überwiegend in der freien natur gedreht, nix da mit allzuvieler billiger studiokulisse !

also, bevor du wieder so einen schwachsinn schreiben tust- erst mal gründlich überlegen ! falls dies denn möglich ist... lol.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten