Frage von IceBluePow, 24

Seit heute Schwindel. Was tun?

Hei Leute

Heute Morgen bin ich normal aufgewacht, und ich habe schon seit ein paar tagen Husten aber sonst nichts. Am morgen war alles ganz normal aber plötzlich wurde mir schwindelig, auch beim gehen oder auch beim liegen und sitzen. An was kann das liegen? Das Gefühl habe ich ketzt etwa schon seit 1.5 Stunden.

Liebe Grüsse, IceBluePow

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Spielwiesen, 8

Ich schließe mich an und empfehle dir, viel zu trinken. Dann kann der Körper endlich mehr, als nur seine Pflichtübungen zu absolvieren: Blut flüssig halten. Schwindel ist schon Alarmstufe rot: wenn im Kopf und den Ohren alles zu dickflüssig geworden ist, kannst du davon ausgehen, dass der Flüssigkeitsmangel schon extrem ist. Ich habe mal mächtig gestaunt beim Lesen des Buches 'Sie sind nicht krank, sie sind durstig' von F. Batmangelidj, einem persischen Arzt, der schlimmste Erkrankungen nur mit Wasser geheilt und das richtig erforscht hat.

Gut wäre, wenn du 1-2 Liter Wasser zum Kochen bringst und es ein paar Minuten leicht sieden lässt. Dann umfüllen in Thermoskannen und dann so warm trinken, wie du es schaffst. Dann muss der Körper es nicht extra aufwärmen und hat einiges an Kalzium gespart. Das kommt dann dem Kreislauf und dem Wohlbefinden zugute. Versuchs mal, es hilft wirklich (stammt aus der chines. Medizin, die haben ca. 6000 Jahre Erfahrung damit). Noch was: tu eine Prise Salz in das erste Glas Wasser.

Auißerdem kannst du mal zwei Energiepunkte behandeln: den Mittelfinger der einen Hand auf einen der Höcker in der Mitte vom Hinterkopf neben der Grube, wo die Halswirbelsäule in den Kopf übergeht, legen und ein paar Minuten so bleiben; dann den anderen Mittelfinger auf die Wange 2 cm neben den Nasenflügel oberhalb der Zahnreihe legen, eine Weile so bleiben. 
Dann die Seiten wechseln (Finger auf die parallelen Stellen) und die Punkte eine Weile lang behandeln. Normal atmen. Nach ca. 10 Minuten könnte damit die Schwindelattacke vorbei sein.

Ich würde mich freuen, wenn dir das hilft. So ein paar alte Selbsthilfetricks sind oft eine feine Sache - besonders, wenn gerade Wochenende ist und kein Arzt in Sicht.


Alles Liebe und viel Erfolg damit!


PS  Das Buch mit diesen Selbsthilfetricks heißt übrigens: 'Japanisches Heilströmen' von Ingrid Schlieske, gibts auch gebraucht ganz günstig.


Antwort
von Wannabesomeone, 10

Eventuell zu wenig getrunken oder gegessen ? Geh auf jeden Fall zum Arzt, langanhaltender schwindel ist nicht gerade angenehm und es sollte auch der Grund herausgefunden werden.

Antwort
von AdParitatem, 9

Da Stimme ich zu.
Hinlegen, die Beine hoch legen, trinken und Obst bzw Traubenzucker.
Das hilft bestimmt :)

Antwort
von SyNc1337, 9

Trink viel mind. 3 Liter

Ruh dich aus ess viel obst und geh einwenig in die sonne. Ist bestimmt nichts schlimmes

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten