Frage von chemikant2, 65

Seit fast 4 Monaten am trainieren aber nur wenig sichtbare erfolge?

Also ich trainiere jetzt seit ca 4 Monaten täglich im gym (meisten alle 2-3 tage ) und natürlich hat sich bisschen was getan aber ich hab trd ziemlich wenig aufgebaut. Bin jetzt von 42 kg auf 45 -45,5 gekommen .. meint ihr das ist gut für den Anfang ? Ich finde aber meine beine haben am meisten an masse zu bekommen der rest eher weniger . Habe in der zeit einen Ganzkörper plan gemacht eo ich mit der kraft auch mixh gestiegen habe Vorallem bei meinen beinen (von 30 kg bbeinpresse auf 80 kg) aber ich hab trd das Gefühl ich mache irgendwas falsch. Ich möchte auch ab Montag mit einem splitt anfangen der so gehen soll: Brust bizeps

Bauch beine schulter

Rücken trizeps Meint ihr das wäre gut so ? Oder was sollte ich ändern und so als Info Ich bin 15 Jahre alt, 160 cm groß wiege 45 und mein ziel ist es Kraft und Muskeln aufzubauen. Danke für die Antworten

Antwort
von jack98, 9

erstmals bist du noch etwas jung für hohe Gewichte meiner Meinung nach... dass du wenig Erfolge siehst muss nicht heißen dass du zu wenig trainierst sondern es kann an der Regeration, intensität oder Ernährung liegen also warum dann einen split nach 4 Monaten? 

wie sieht deine Ernährung so aus? Wechsele mal deine Übungen für einen neuen reiz und du wirst nen Unterschied merken :)

Kommentar von chemikant2 ,

ja also ich mache jz schon seit ca 2 Wochen den 3er split da ich mal was neues ausprobieren wollte. wieso sollte ixh denn keinen machen ?

Kommentar von jack98 ,

naja eigentlich tut man das wenn man nach einer gewissen Zeit den muskel nicht mehr reizen kann, hat alles ws mit der Genetik zutun und Testosteron im Körper... dein Muskel wächst nicht beim Training sondern in der Ruhephase, beim Training setzt du dir nur einen Reiz. Deshalb fängt jeder Anfänger mit einem Ganzkörperplan an um mit seinem Körper  reinzukommen und wenn der nichts mehr bringt bzw die Übungen dann ändert man die Übungen und je nach Ziel die Wiederholungsanzahl (Intensität) um somit einen neuen Reiz zu bekommen, wenn das alles nach ner zeit nicht mehr hilft kann man zu einem Split greifen damit man diesen Muskel noch länger und Intensiver bzw fokussierter trainieren kann :) und ich bin mir sicher dass es nach 4 monaten noch nicht so weit ist..

mal ein anderes Beispiel (hat mir früher mein Trainer erzählt): 

Stelle dir vor du bist im schulsportunterricht oder so und die Disziplin ist Hochsprung... der Stab ist bei 1,20.. jeder muss versuchen drüber zu springen, nun kannst du 1,25 oder über 1,55 hoch springen allerdings gelten nur die 1,20 --> Du kannst soviel und so oft trainieren aber du wirst dadurch nicht mehr erlangen. Im fitness ist manchmal weniger eben mehr :) 

lg jack

Antwort
von Ideenlos227, 41

Das erste halbe Jahr ist meistens auch ziemlich demotivierend. Da muss man dranbleiben mit der Zeit baut man immer schneller auf. Zumindest ging es bei mir so.

Kommentar von Ideenlos227 ,

und Mädchen brauchen da ja noch länger

Kommentar von chemikant2 ,

bin ein junge

Kommentar von Ideenlos227 ,

hab mich grade an der anderen Antwort orientiert...sorry ^^

Antwort
von sedass, 25

Du musst mehr essen sonst bringt das nichts 45 kg sind sehr wenig..

Kommentar von chemikant2 ,

. ufff

Antwort
von FooBar1, 37

Für ein Mädchen ist das garnicht so schlecht

Kommentar von chemikant2 ,

bin ein junge haha

Kommentar von FooBar1 ,

Oh. Äh. Auch gut gemacht. Schätze ich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community