Frage von ChiaDanielsson, 99

Seit fast 3 Wochen Schmierblutungen trotz der Pille?

Hallöchen, ich bräuchte mal paar Ratschläge zum Thema Regelblutung, Pille, usw... Ich habe am 22. Januar mit der Pille angefangen da ich immer sehr starke Regelblutungen hatte, die immer sehr schmerzvoll waren und vor allem immer unregelmäßig kamen. Da man am ersten Tag der Regelblutung mit der Pille anfangen sollte, tat ich das so. Am 25. endete meine Regelblutung und seit dem hab ich eine total dickflüssige schwarzlich/bräunliche Schmierblutung, die einfach nicht aufhören will. Ich war beim Arzt, aber sie weigert die Pille zu wechseln, da ich bis zur nächsten Blutung warten soll, aber ich bin schon echt verzweifelt, weil ich mich total unwohl fühle und mein Partner "leidet" darunter auch schon. Nicht weil er mir nicht "nah" sein kann, sondern weil ich auch Stimmungsschwankungen und schon andere Beschwerden habe. Könnt ihr mir etwas empfehlen, das die Schmierblutung evtl stoppen könnte? Ich hab echt keine Ahnung was ich tun kann. Ich gehe am Montag wieder zum Arzt, da sie mit mir reden will weil ich "depressiv" aussehe. Ich nehme die Prionelle 28 (Schwedische Marke), 28 Tabletten mit 21 hormonhaltigen Pillen und 7 hormonfreie, ich bin bald mit den Hormonhaltigen fertig. Vielen Dank für evtl. Ratschläge

Expertenantwort
von Jeally, Community-Experte für Pille, 73

Das ist eine ganz normale Nebenwirkung, grade wenn man die Pille zum ersten Mal nimmt. Ab der Pause sollte diese dann auch weg gehen. Auch die anderen Nebenwirkungen können nur vorübergehend sein. Warte also ab und geh ggf. nochmal zum Frauenarzt. Stoppen kannst du die Blutung nicht

Antwort
von lilithanna, 57

Hey...

ist es das erste Mal das Du die Pille nimmst ?

Klar ist das Dein Körper sich ein- und umstellen muss, und das kann dauern.

Wenn Du Deine Pille durchnimmst - nehme ich an es ist eine östrogenfreie ?

Dein Frauenarzt mag schon Recht haben das es dauert bis sich der Körper umstellt...aber...scheint ein wenig verständnislos zu sein..hm ?

Würde ja auch gerne mal wissen, wie man jemandem ansieht das er depressiv wird oder ist....wenn das Dein Arzt behauptet...

Wenn Du in der Nähe von Hamburg wohnen solltest, haette ich einen super Doc für Dich.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community