Frage von dopapa, 39

Seit einiger Zeit geht mir ein Zeichentrickfilm, den ich als Kind gesehen habe, nicht mehr aus dem Kopf, wer kann helfen?

Als Kind hatte ich eine Vhs-Kassette, die 2, oder 3 kurze Zeichentrickfilme enthielt. Sicher drauf war eine Geschichte mit der Fremdenlegion und der Eroberung einer Forts und die Geschichte, um die es mir geht. Zur Handlung:

Ein Hund verliebt sich in eine Hündin aus vornehmen Haus, der Witz daran ist, dass es sich aber um eine Bronze-Statue einer Hündin handelt. Dramatisch wird die Geschichte, als die Statue abgeholt wird, um für die Bombenproduktion eingeschmolzen zu werden.

Das erste mal gesehen hab ich das ganze wahrscheinlich Anfang der 90er. Die Handlung legt aber nahe, dass der Film ursprünglich aus den 40ern stammt. Auffällig war auch die Sprachausgabe, denn der Originalton war noch erhalten. Der deutsche Text wurde einfach über gesprochen.

Je öfter ich anderen davon erzähle, um so sicherer ist sich mein Umfeld, ich würde mir das ausdenken... Kann mir jemand von euch helfen?

Antwort
von L2E9O1N1, 20

ich hab ein bisschen für dich rum gegooglet.. kann es Hachikō sein ?

Kommentar von dopapa ,

Danke für den Hinweis, aber nein, der ist es nicht. Weder passt die Story, noch die recht wahrscheinliche amerikanische Ursprung

Kommentar von L2E9O1N1 ,

schade :/

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten