Frage von Lisa230698, 73

Seit einigen Jahren träume ich "blutlos"?

mir fällt gerade auf dass ich seit einigen Jahren quasi blutlos träume .. ich träume davon dass jemand meinem Vater erschießt dieser wiederum blutet nicht, ich träume von verwundeten Kannibalen auch kei Blut, ich träume von Zombies denen ich den Kopf aufschlage wieder kein blut .. habt ihr ne Ahnung warum ich ohne blut träume? hat das eine bedeutung?

Antwort
von st1998, 25

Kannst ja zum Psychologen gehen und dir das erklären lassen :) Vielleicht steckt mehr dahinter als du denkst. Musst ja nicht mit einer Therapie oder so anfangen oder du gehst zu einer Wahrsagerin, wenn du an solche Sachen glaubst. Wenn du nicht abergläubisch bist, wirst du dir die Träume glaub ich, nie erklären können.

Antwort
von ginginta, 36

Vielleicht erträgt deine Psyche diese traumatischen Träume nicht mehr.

Kommentar von Lisa230698 ,

klingt logisch .. aber sollte es dann nicht iwi mitbekommen ? oder meinst du das eher unterbewusst?

Kommentar von ginginta ,

du meinst ja , dass du dich mal geritzt hast, also entweder hast du dich an blut gewöhnt und es ist dir egal oder dein unterbewusstsein kommt mit blut nicht mehr klar , allein träume sind nie bewusst 

Antwort
von MalaStreams, 39

Du bist wie dieser Vampir aus dieser Sendung von kika, der hat ne blut-phorbie

Kommentar von Lisa230698 ,

das wirds eher nicht sein, ehemalige ritzerin und berufswunsch Chirurgin xd

Kommentar von MalaStreams ,

ohh

Antwort
von Minuri, 29

Naja frag dich mal ehr warum du sowas träumst....

Kommentar von Lisa230698 ,

horrorfilme kennst ne? ^^ die frage is war ohne blut xd

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten