Frage von antiproduktiv, 44

Seit einigen Tagen habe ich Halsschmerzen, was kann ich tun?

Hallo! :3 Ich leide seit einigen Tagen an sehr starken Halsschmerzen, die am Morgen und am Abend am stärksten sind. Tagsüber geht es noch, bis auf Schluckbeschwerden, Kratzen beim Husten etc. Tabletten haben bei mir wenn, nur kurzzeitig gewirkt, Salbeitee hat auch nicht so angeschlagen. Zum Arzt kann ich momentan nicht gehen. Habt ihr noch Hausmittelchen? Liebe Grüße. :)

Antwort
von zsuzsi14, 18

Meerrettich-Sirup: 5 Teelöffel geriebenen Meerrettich mit 250 ml Honig vermischen, die Lösung nach 24 Stunden abfiltern. Der Sirup ist bis zu 3 Wochen im Kühlschrank haltbar. 3 Teelöffel täglich nach den Mahlzeiten.

oder: Zink mit Holunder-Geschmack und mit Vitamin C (aus der Apotheke) es sind Portionsbeutel von apo day. Du kannst den Tee heiß oder kalt trinken, ich habe ihn heiß getrunken.

oder: Flüssig-Extrakt lindert Halsschmerzen
Das Oleuropein der Olive kann in der Mundschleimhaut Krankheitserreger abtöten.
Empfehlung: Bei Rachen- und Halsbeschwerden das Extrakt (aus der Apotheke) auf einen Teelöffel geben, im Mund hin und her bewegen, damit die Wirkstoffe von der Schleimhaut aufgenommen werden.
Oder 2 x täglich einen Teelöffel davon die Kehle herunterrinnen lassen.

oder: Gurgellösung gegen Halsweh
1 Teelöffel Apfelessig in 1/2 Glas lauwarmes Wasser geben. Erst stündlich, dann alle paar Stunden damit gurgeln.

Antwort
von Perni14, 19

ich kann dir Lemocin empfehlen
hilft nach meiner Erfahrung sehr
Gute Besserung

Kommentar von antiproduktiv ,

Dankeschön, mal ausprobieren.

Antwort
von kruemel84, 15

Hi antiproduktiv,

versuchs mal mit Isla Moos Halspastillen, Eis lutschen und generell viel trinken,aber keine Fruchtsäfte, die würden deine Schleimhäute nur noch mehr reizen.

Gute Besserung und Lg kruemel;-)


Antwort
von antiproduktiv, 21

Seit einigen "Tagen" btw.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community