Frage von 040815, 19

Seit einer Woche nicht auf Toilette?

Ich esse seit Mittwoch irgendwie bisschen viel und auf Toilette kommt nicht viel. Ich hab immer das Gefühl, dass ich drauf muss aber dann kommt nicht viel. Ich fühle mich auch richtig voll deswegen. Kennt ihr ein Hausmitteltipp, wie auf der Toilette wirklich alles rauskommt?

Antwort
von Schwoaze, 8

Wenn Du Dich bewegst, bewegt sich auch Dein Darm.

Viel trinken.

Bei manchen Menschen hilft Instantkaffee mit Milch...

Wenn alles nicht hilft, in die Apotheke und Abführmittel holen.

Kommentar von 040815 ,

Kann schon an der Bewegung liegen. Hab ja jz Ferien. Danke :D

Antwort
von Eisenkoenig, 9

Vor dem schlafen gehen 2 Tassen Buttermilch trinken, dann kommt das am nächsten Morgen nur so rausgeschossen, evtl. auch morgens einen Wecker stellen, den da ist die Wahrscheinlichkeit am höchsten dass man muss, wieso das so ist weiss ich nur aus dem Bio Unterricht.

Falls das nicht helfen sollte, kannst du es auch mit Flohsamen probieren, die gibt es in jeder Drogerie und Apotheke, einfach in Naturjoghurt rein und essen.

Viel Trinken hilft auf jeden fall auch und Sport!

Lg

Antwort
von SweetieBot, 19

Glaubersalz, du solltest die Toilette für eine Stunde reservieren

Kommentar von 040815 ,

Wo gibt es das denn 🙈

Kommentar von SweetieBot ,

in der Apotheke

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten