Frage von turanlol, 104

Seit einer Woche husten, Haushaltsmittel gegen den Husten?

Guten Tag, habe seit knapp einer Woche ein verschleimten husten, der aber nicht weh tut. Gibt es Haushaltsmittel den Husten zu bekämpfen ? Und was könnte es sein ? Muss ich mir Gedanken machen ?

Antwort
von Schwoaze, 50

Während der ganzen Weihnachtszeit habe ich gehustet, mich geschont, Zwiebelhonig konsumiert, immer in der Hoffnung, es wird schon wieder! Denkste!  Bin dann doch zum Arzt gegangen und schon am nächsten Tag war's besser.

Das richtige Medikament zur rechten Zeit... wenn Du keine Zeit hast, Dich auszukurieren, geh zum Arzt.

Antwort
von lizlx, 62

Gedanken musst du dir eigentlich keine machen.
Am besten wäre es zwar trotzdem mal zum Arzt zu gehen da der dir ein gutes Medikament verschreiben könnte.
Direkt Hausmittel gibt es denke ich keine.
Aber was auf jeden fall immer hilft ist viel Tee trinken.
Es gibt auch extra 'Hustentee'
Genauso kannst du schneller Gesund werden wenn du eben viel Tee und auch Wasser trinkst!👍🏽

Lg liz

Antwort
von lunami11, 44

-Tee

-salzwasser gurgeln(warmes wasser und kochsalz)

-an Zitronenscheibe lutschen

diese Methoden helfen bei mir immer :)

Kommentar von turanlol ,

Stimmt, total vergessen Wasser mit Salz zu gurgeln :) Danke !

Kommentar von lunami11 ,

Bitteschön, gute Besserung!

Antwort
von raZoor86, 34

Hi,

deine Symptome hören sich für mich so an, als ob Pulsatilla helfen könnte. Hast du schonmal Erfahrungen gemacht mit Homöopathie und Globulis? Auf http://www.globuli-wissen.de/husten/ habe ich eine ganz gute Übersicht gefunden.. gleich das erste Ergebnis scheint bei dir zu passen.

LG

Antwort
von Alsterstern, 59

Hast Du Franzbranntwein im Haus? Dann 3x täglich damit den Rücken einreiben lassen, mit den Händen den Rücken nach dem Einreiben abklopfen. (Es wird kalt) Dann schön warm einpacken und ins Bett. Auf jeden Fall ausruhen.

Kommentar von turanlol ,

Noch eine andere Möglichkeit? Echt keine Lust zum Arzt...

Kommentar von Alsterstern ,

Franzbranntwein gibt's bei Budni oder Rossmann.

Antwort
von caladan01, 54

Zwiebelsaft könnte hilfreich sein.

Einfach ein paar Zwiebeln kleinhacken, einen Teelöffel Zucker drüber und geraume Zeit stehen lassen.

Von dem Saft der sich bildet bei Bedarf immer mal wieder einen Teelöffel voll einnehmen.

Hilft eigentlich immer.

Antwort
von lizlx, 44

Was auch gut hilft sind Erkältungsbäder

Kommentar von turanlol ,

Werde gleich mal heiß baden gehen und nen Tee trinken... Möchte echt nicht zum Arzt.. Nase ist auch etwas verstopft. Also nur eine normale Erkältung ?

Kommentar von lizlx ,

Ja mach dir keine Sorgen. Wenn du nächste Woche noch GAR KEINE besserung bemerkst solltest du trotzdem mal zum Arzt.
Aber Erkältungen können lange dauern

Antwort
von OIivix, 35

Bei Galileo war letztens so ne Folge dazu😂

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community