Frage von Jannixy, 50

Seit einem Jahr ständig müde und hungrig, wieso?

Guten Abend ihr Lieben Leute 😊

Also das Problem steht ja schon in der Überschrift. Noch als kleine Info, ich bin weiblich und 20 Jahre alt und das ganze fing an als ich noch zur Schule ging (mittlerweile arbeite ich im Einzelhandel).

Habe schon im Internet manches gelesen woran es liegen KÖNNTE, allerdings kann davon nichts in Frage kommen. Blutdruck und Zucker messe ich auch regelmäßig, dabei ist auch noch nie ein negatives Ergebnis aufgetreten, also alles im optimalen Bereich.

Werde selbstverständlich noch zum Arzt gehen aber dachte vielleicht finde ich hier jemand der/die auch das Problem hat.

Danke im voraus 😊

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BlackRose10897, 50

Schon mal deine Schilddrüsen checken lassen? Könnte eine Unterfunktion sein.

Lass beim nächsten Blutbild mal den TSH-, ft3- und ft4 -Wert überprüfen

Antwort
von Rubin795, 30

Für mich klingt das auch eher nach einer Schilddrüsenerkrankung. Lass das unbedingt mal abchecken.

Antwort
von Chefelektriker, 41

Ständig müde--Eisenmangel.Hungrig--wenn Du eine radikale Diät machst oder nur Fastfood ißt wird man schnell wieder hungrig.

Kommentar von Jannixy ,

An einen Eisenmangel dachte ich auch schon, gerade als Frau, da wir ja monatlich Eisen verlieren.. wenn du verstehst. Aber das mit der Ernährung macht keinen Sinn, ich mach keine Diät aber fast food kommt eigentlich nie für mich in Frage. Kurz: ich ernähre mich relativ gesund.

Kommentar von Chefelektriker ,

Gehe besser zum Arzt und lasse das abklären und warte nicht wieder ein Jahr.


Antwort
von marieleitner88, 43

gesundes essen und sport!! vlt hast viel Stress mit lernen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten