Frage von andreausbayern, 61

Seit einem halben Jahr unglücklich verliebt jetzt schlussstrich ziehen?

Hallo, also ich bin seit einem halben Jahr in meine Beste Freundin verliebt sie aber nicht in mich und das ist das Problem. Sie weiß das ich sie Liebe und sie mag mich auch total und hat mich auch mega lieb sagt das auch dauernd. Vor nem halben Jahr hat Sie gesagt das aus uns nie mehr als "Beste Freunde" werden wird. Nun ja wir sind beste Freunde ich liebe sie und will natürlich auch mehr.

Jetzt ist es so das wir beide die letzte Woche sehr viel zu tun hatten und daher nicht viel geschrieben haben. Hab in der Woche scho bissi gelernt auch ohne sie leben zu können und hab jetzt keine Ahnung was ich machen soll.

Soll ich weiter um Sie kämpfen den eigentlich wöllte ich das schon denn ich liebe Sie wirklich über alles.

Antwort
von silberwind58, 40

Aber Deine Liebe wird nicht erwiedert! Also konzentrier Dich auf Neues! Sie hat ehrlich gesagt,was los ist,akzeptier das! Weis ich,tut weh,das wird Dir in Deinem Leben noch öfter passieren. Alles wird gut!

Antwort
von regex9, 36

Was willst du denn kämpfen, wenn sie dir bereits ihren Standpunkt deutlich gemacht hat?

Entweder du bleibst weiter ihr Kumpel oder du distanzierst dich von ihr. Im letzteren Falle solltest du allerdings so fair sein, ihr das vorher zu sagen, damit sie wenigstens weiß, warum du dich plötzlich so verhältst.

Antwort
von Gigolojohn, 33

wenn liebe, von einer seite kommt, dann würde ich lieber los lassen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community