Frage von Turngirl99, 43

Seit Dezember Schmerzen im Handgelenk?

Ich habe mittlerweile seit Dezember Schmerzen im linken Handgelenk. Soll mal vorkommen als Sportler aber ich finde dass das nicht mehr normal ist. Ich war schon öfter jetzt beim Orthopäden und sollte immer so Übungen machen, die aber nichts geholfen haben, der Schmerz ist immer noch genauso da. Seit Weihnachten mache ich jetzt kein intensiven Sport mehr weil ich die Schmerzen nicht aushalte. Jetzt wurde mir eine Überweisung an den Handchirurgen geschrieben und da muss ich demnächst hin- angeblich nur dass dieser mal einen Blick drauf wirft. Der Punkt ist, ich weiss nicht mehr weiter und ich habe momentan auch immer wieder ein ziehen in der rechten Hand, also Schmerzen in beiden Händen bzw Gelenken. Hat irgendjemand eine Idee bzw Erfahrung was das sein könnte, was man tun kann???

Antwort
von eternity55, 21

Was hat der Orthopäde denn für eine Diagnose gestellt? Scheint ja bisher keine Ursache für die Beschwerden zu geben. Vielleicht ist deshalb die Überweisung zum Chirurgen garnicht schlecht und der kann da genauer untersuchen. An deiner Stelle würde ich auch darauf besthen, dass du eine klare Diagnose bekommst mit der entsprechenden Therapie. Denn normal ist das nicht.

Antwort
von WosIsLos, 28

In der Apotheke gibt es Kalzium Brausetabletten.

Ich gehe mal davon aus, daß du KEINEN Wachstumshormonmangel hast, der ist zum Glück sehr selten.

Kommentar von Turngirl99 ,

Helfen die gegen Schmerzen?

Kommentar von WosIsLos ,

Nein, die sollen den Kalziummangel bekämpfen, dann gibts auch keine Schmerzen.

Kommentar von eternity55 ,

Was ist das denn für ein Quatsch. Welcher Kalziummangel, welche Beeinflussung der Schmerzen dadurch. Zuerst muss die Ursache der Schmerzen herausgefunden werden.

Antwort
von Jaaannnaaa187, 12

Ab zum Spezialist in eine größere Klinik

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community