Frage von Bittebittehilft, 87

Seit dem zurück Flug im rechten Ohr immer noch ein druck?

Habe immer noch ein Druck im rechten ihr was soll ich machen? :( mache mir schon sorgen :/ und wen ich mein Ohr anfasse als bischen zusammen drücke tut es weh

Antwort
von Pilotflying, 33

Möglichst das Ohr jetzt nicht mehr all zu sehr reizen. Lass die Versuche mit Druckausgleich. Damit reizt Du das Ohr nur noch mehr. Vermutlich konnte der Druckausgleich beim Sinkflug durch eine Schwellung der eustachischen Röhre nicht reibungslos erfolgen. 

Evtl. hattest Du einen leichten Infekt. Dann funktioniert der Druckausgleich nicht mehr reibungslos, weil die Schleimhäute angeschwollen sind.

Nehme abschwellendes Nasenspray, um für eine gute Durchlüftung im Innenohr zu sorgen. Dann sollte sich das Problem von alleine heben. Das wird Dir auch der HNO auch empfehlen. 

Falls Du permanente Ohrenschmerzen hast und eine Hörminderung, geh auf alle Fälle zum HNO Arzt. Wenn der Druckausgleich wärend des Fliegens nicht funktioniert hat, kann es auch zu einem Barotrauma gekommen sein. Das ist dann ein Fall für den Arzt.

Für den Fall, dass Du mal mit leichtem Schnupfen fliegen musst, solltest Du ein abschwellendes Nasenspray vor dem Flug nehmen. Damit kannst Du sowas vermeiden.  Bei einer starken Erkältung solltest Du das Fliegen bleiben lassen. Sonst kannst Du Dir dauerhafte Schäden am Ohr zuziehen. 

Gute Besserung. 

Antwort
von FransTVvonYT, 30

Hallo, Meine Tante ist Hautarzt im Krankenhaus sie hat zu mir immer gesagt Nach dem flug wenn du Druck hast entweder Kaugummi kauen oder die Nase zuhalten und pusten :) Schau bei mit auf youtube vorbei 

Antwort
von HauptmanHirnlos, 24

Nase zuhalten und versuchen durch die nase auszuatmen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten