Frage von joshi00sieben, 38

Seit ca 2 Wochen muss ich stets an jemanden denken, wenn ich mein Geschlechtsteil berühre. Es ist eine Frau von den Behörden, ich mag sie aber gar nicht! Warum?

Diese Frau nervt mich völlig, sie ist die Beiständin von meiner Frau und meinem Sohn. Sie hat so ein vorwurfsvolles Verhalten mir gegenüber. So lässt sie mich meinen Sohn sehr beschränkt besuchen (ich wünsche mir, meinen Sohn mehr zu sehen). Das verletzt mich sehr und macht mich wütend. Auf der andern Seite habe ich auch Angst, weil sie die Macht hat, über die Besuche zu entscheiden. Letzte Woche war ich zuerst nicht einverstanden wegen dem Übergabetermin (wir verkehrten per Email). Sie drohte mir, wenn ich mich nicht an ihre Bestimmungen halte, würde sie einen Polizeieinsatz veranlassen!! Und ja, das andere Problem ist, dass mir diese Frau nicht mehr aus den Gedanken geht. Besonders blöd ist, dass sie mir immer in den Sinn kommt, wenn ich das Geschlechtsteil wasche - Selbstbefriedigung geht übrigens auch nicht - sie taucht immer wieder auf - ICH HASSE ES!! Hat jemand ähnliche Erfahrungen? Was soll ich tun? Ich erwarte gerne diskrete und ehrliche Antworten. Ich schreibe sehr persönliche Dinge von mir. es ist mir wichtig, dass ihr wertschätzend damit umgeht! Danke!!

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von Harald2000, 16

Die Frau hat womöglich eine kastrierende Wirkung auf dich gehabt !

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community