Frage von Tamara1490, 60

Seit 6 Jahren hilflos verliebt?

Hallo an euch alle :) Ich schlage mich seit Jahren mit dem selben Problem. Ich habe vor Jahren einen Mann kennengelernt, ich war sofort verliebt, wir hatten eine schöne Zeit zusammen, doch diese war vorbei als ich mich fest binden wollte und er nicht. Er war damals nicht bereit für eine Beziehung. In der Zwischenzeit bin ich umgezogen, 600km entfernt von ihm in der Hoffnung ihn irgendwann zu vergessen. Ich hatte auch eine Beziehung und von dieser Beziehung eine Tochter. Nach der Trennung von dem Vater meiner Tochter hatte ich wieder Kontakt zu dem Mann, naja ich sag mal meiner Träume, er sagte er wäre bereit für eine Beziehung auch mit meiner Tochter und er wolle nur mich. Dies ist 1 Jahr her und immer wenn ich in der Stadt bin macht er einen Rückzieher, er trifft sich einfach nicht mit mir. Bei jedem anderen Mann hätte ich gedacht er spielt nur mit mir, aber wieso sagt er er wünscht sich ein Leben mit mir und liebt mich und wenn wir uns sehen können meldet er sich nicht ? Kann mir einer von euch erklären wieso Menschen so etwas tun könnten ? Hilfe ich bin wirklich am verzweifeln

Antwort
von Ostsee1982, 32

Wenn du seit 6 Jahren hilflos verliebt bist und ganz offensichtlich vom Gegenüber kein Interesse da ist kannst du dir nur selbst überlegen wie lange du das noch mitmachen möchtest. Schlussendlich verbaust du dir nur selbst den Weg in eine erfüllende, glückliche Beziehung. Eine Frau die ihm nachrennt wie ein Storch ist für ihn einfach nur ein toller Ego Push, mehr nicht.


Kommentar von Tamara1490 ,

Was ich nicht verstehe ist, dass er immer den Kontakt zu mir gesucht hat ich hab versucht ihn zu vergessen, er hat immer den Kontakt gesucht. 

Kommentar von Ostsee1982 ,

Dich in solchen Gedankenspiralen zu wälzen bringt dich nicht vorwärts. Er hat nie seine Liebe zu dir entdeckt und du stehst auch heute noch am selben Ausgangspunkt und das wird auch nicht besser werden. Wie sollen sich denn Gefühle entwickeln, die schon seit 6 Jahren nicht ausreichend da waren? Die lassen sich nicht aus dem Ärmel schütteln auch wenn du dir das noch so sehr wünschst. Nach meinen Erfahrungen gibt es in der Liebe zwischen 2 erwachsenen, gesunden Menschen nur ein an oder aus, 0,1, schwarz oder weiß. Ein "ich weiß nicht", "vielleicht", "mal schaun", ist immer ein Nein oder ein taktisches Hinhalten. Aber das scheint er ja nicht zu sagen sondern positioniert sich klar, dass er keine Beziehung möchte. Von dir bekommt er das Gefühl, dass er der Tollste ist und du alles für ihn tust. "wir hatten eine schöne Zeit zusammen" nehme ich auch an, dass Sex eine Rolle spielte. Da muss man sich nicht fragen warum der sich immer wieder meldet. Nur wer los lässt hat auch die Hände frei für etwas Neues und das würde ich dir anraten denn mit diesem Mann wirst du nie dein Ziel erreichen und wenn du ihm noch 10 Jahre hinterher rennst.



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten