Frage von christoph961710, 25

Seit 5 Wochen Krank bitte um hilfe?

Hallo ich habe folgende Frage unzwar bin ich seit 5 Wochen krank und fühle mich vom allein gelassen. Alles begann mit einfachen Reizhusten der sich in eine akute Bronchitis verwandelt hat. Darauf hat der Arzt mir Antibiotika gegeben was laut arzt die bronchitis wett gemacht hat ! Aber der Husten blieb und nach einer woche war ich wieder da und er verschrieb mir wieder neue antibiotika was auch den husten verschwinden ließ. und ich war wieder beim Arzt dem haben ich gesagt das der husten weg ist und er meint das es eine Superinfektion war und der hals sicher bald gut ist. ich habe immer noch Halsweh und Rachen ist entzündet sowie die Lymphknoten geschwollen und Schmerzen. Habe folgendes probiert: inhalation mit kochsalz, verschiedenste lutschtabletten, Hustensäfte und acc akut 600 mg

Antwort
von sabbelist, 15

Um festzustellen, welcher Erreger bei Dir vorliegt, sollte Dein Arzt nicht einfach wahllos Antibiotikum verschreiben, sondern einen Abstrich machen.

Dieser wird eingeschickt und ein Antibiogramm erstellt. Dabei wird festgestellt, welchen Erreger Du hast und welches Antibiotikum hilft.

Bekommst Du das Falsche, kann die Infektion ganz schnell zur Lungenentzündung führen.

Kommentar von christoph961710 ,

Er hat auch ein Blutbild gemacht und meinte meine Entzündungswerte seien wieder okay und die weißen Blutkörperchen sind auch weniger

Kommentar von sabbelist ,

Sowas läßt sich nicht in einem Blutbild feststellen. Was hast Du für einen Arzt? Geh bitte zu einem vernünftigen HNO.

Kommentar von christoph961710 ,

Allgemein Arzt und würde morgen beim HNO Arzt anrufen

Kommentar von sabbelist ,

Gute Idee. Gute Besserung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten