Seit 5 Jahren nicht geritten wie soll ich vorgehen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Fang doch langsam an.
Erwarte dich nicht gleich so viel von dem Pferd.
Warum tust du den Sattel drauf,bevor es sich nicht richtig führen lässt?

Mache erstmal Führtraining und suche dir dann einen guten Bodenarbeitstrainer. Beginne dann mit Gymnastizierendem Longieren ( babette teschen's Longenkurs ist ne gute Idee).
Dann baue Muskeln auf und lasse einen Sattler kommen und den Sattel anpassen ect.

Ich würde auch mal nen gesamtcheck von Osteo oder Tierarzt machen,um zu sehen ob es ihr gesundheitlich gut geht.

Wie macht ihr das den beim Hufpfleger? Steht sie da still?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
14.01.2016, 17:02

Ja da steht sie still und brav hin:)

0

Erstmal Vertrauen aufbauen und die Muskeln müssen bei einem Pferd was so lange nichts mehr gemacht hat auch wieder aufgebaut werden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
14.01.2016, 17:06

Danke, für den Rat:)

0

Ihr habt so lange ein Pferd und du kommst erst jetzt auf die Idee dich mit ihnen zu beschäftigen??

Auf mich machst du nicht den Eindruck als wüsstest du überhaupt wie man mit Pferden umgeht. Sich auf ein Pferd zusetzen welches einem vorher noch davon galloppiert und dann erst auf die Idee zu kommen zu zäumen?

Sei mir nicht böse aber du kannst so ein Pferd sicher nicht zu einem Reitpferd machen hol dir lieber einen kompetenten Trainer bevor du in den Sattel steigst

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
14.01.2016, 17:05

Du musst bedenken sie ist früher sofort weggegangen wenn ich gekommen bin und ich bin jz 13.... und ich habe auch davor was mit ihnen gemacht....!

0

Danke für den Stern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
24.01.2016, 19:54

Bitte;)

0
WIE BEKOMME ICH DAS GEBISS DER TRENSE IN DEN MUND DES PFERDES?

Die Trense ist das Gebiss. Der Zaum ist das, was du als Trense bezeichnest. In deinem Fall ist es ein Trensenzaum.  

Zu deiner Frage:  

Wieso willst du dich auf ein Pferd setzen, das du nicht mal führen kannst? Das einfach weggaloppiert?  

das Pferd is stur und kann auch anders

Das Pferd ist nicht stur, sondern schlau. Es weiß, dass du aktuell nicht die Fähigkeiten hast, jemand zu sein, dem man vertrauen und folgen kann. Deswegen tut es das nicht.  

Hol dir einen Trainer, bleib vom Pferd unten und mach erstmal Muskelaufbau mit dem Tier.  

Danach lässt du irgendwann den Sattler kommen, der passt den Sattel an und dann kannst du mit dem Reiten wieder langsam anfangen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
14.01.2016, 17:04

Wieso soll ich einen Sattler hohlen wenn wir 2 Sättel haben die passen...

0

Gewinn sein Vertrauen mit Leckerchen zb streichel es und beim streicheln versuchst Du es zu,,bändigen``

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
31.12.2015, 18:01

Ja sie ist auch brav im Stall kommt auch bei der wiese her aber sie lässt sich nur 5 minuten führen und dann hat sie kein bock mehr und 5 Jahre, wenn nicht mehr, nicht geritten ist ne ziemlich lange Zeit...........

0
Kommentar von xxclassy
31.12.2015, 19:51

mit Leckerlis kann man kein Vertrauen gewinnen...

2

Trense muss ja nicht unbedingt gleich sein. Erstmal wieder klein anfangen. Auf Pferdesicht könnte da ja jeder kommen und mich für seine Bedürfnisse einspannen - was hab´ ich denn davon ?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
31.12.2015, 18:08

Danke hast recht, was könnte ich denn tun also mit "klein" anfangen?

0

Vil longieren?❤️💕 mit Sattel und Iwan wenn du es schaffst dann die Trense

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LoLo623
14.01.2016, 17:06

Dankeschön:*

0
Kommentar von Nastiardti
14.01.2016, 18:58

Gerne:) und versuche das Gebiss mit deinen Finger in den Mund zu drücken

1

WIE BEKOMME ICH DAS GEBISS DER TRENSE IN DEN MUND DES PFERDES?

du musst ein finger in den mund stecken

und versuche vertrauen aufzubaun wenn ihr ein reitplatz oder eine halle aber am besten ist immer noch ein round-pen habt geh mit ihr da hin und mach bodenarbeit aber alles langsam an es muss auch erst wieder muskeln aufbauen

un du nimmst dir am besten Reitstunden damit du ach wieder in form kommst

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen LG Abby099 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung