Frage von ComplicatedCora, 318

Seit 43 tagen keine Regel?

Ich bin 16, hab seit ca. 3 Jahren meine Periode und nun ist sie schon 43 Tage ausgeblieben. Normalerweise hab ich sie immer Ende des Monats oder Anfang des neuen Monats (also immer im Übergang zum nächsten Monat). Schwanger kann ich nicht sein, da ich Jungfrau bin. Ich hab in letzter Zeit öfter mal Kopfschmerzen, stehe leicht unter Stress und bin grad am Abnehmen (nehme jeden Tag ungefähr 800-1000 kcal zu mir). Aber ich hab gelesen, dass das Ausbleiben der Regel auch andere gesundheitliche Ursachen haben kann. Ich mach mir solche Sorgen! :( Was kann das sein?

P.S. wenn die Regel bis Ende November immer noch nicht kommt, gehe ich zum Frauenarzt.

Antwort
von Woropa, 292

Es kann durchaus sein, das das Ausbleiben der Regel mit deinem Stress zu tun hat oder mit dem Abnehmen. Wenn sich im Körper irgendetwas verändert (in diesem Fall, das du weniger isst als sonst) dann hat das auch Auswirkungen auf die Regelblutung.

Antwort
von FlyingCarpet, 211

Evtl. die falsche Ernährung plus Stress. Mach zügig einen Termin beim Frauenarzt.

Expertenantwort
von Pangaea, Community-Experte für Gesundheit, 225

Wenn du bei einem völlig normalen Körpergewicht eine derartige Hungerdiät machst, ist es kein Wunder, dass dein Körper die Reproduktionsfunktion einstellt. Wie soll er denn in dieser Hungersnot ein wachsendes Baby versorgen?

Dass du Jungfrau bist, ist für deinen Körper egal. Er will dafür sorgen, dass du gar nicht erst schwanger werden kannst. Überlebensfrage.

Bitte hör sofort mit dieser völlig unnötigen und gefährlichen Diät auf, Abnehmen bei Normalgewicht ist sehr, sehr ungesund, und eine ausbleibende Regel ist ein Alarmzeichen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

Ich nehm ja nur ein bisschen ab.. Für einen flachen Bauch, mehr nicht. Danach mach ich ja nicht mehr so extrem weiter

Kommentar von Pangaea ,

Ist dir ein etwas flacherer Bauch eine massive Gefährdung deiner Gesundheit wert?

Kommentar von ComplicatedCora ,

das wird schon nicht passieren.. ich hör auf, wenn ich dünn bin

Kommentar von Lollyyy98 ,

Aber dann wirst du wahrscheinlich nicht mehr aufhören können! Sowas endet meistens mit der Magersucht und dann wirst du zunehmen MÜSSEN und wenn du nicht willst, wirst du zwangseingewiesen, weil es eine Krankheit ist! Nimm bitte unsere Räte an und sage es dem Arzt mit der "Diät"! Es ist nämlich keine Diät mehr, sondern sowas nennt man Hungern!

Antwort
von matty99, 267

Das die Regel schwanken kann ist ja schon bekannt, aber 43 Tage ist da wirklich etwas viel...naja aber eine Freundin von mir hatte mal 2monate lang keine Tage und es War nichts mit ihr. Eine wirkliche Ursache kann dir hier vermutlich keiner sagen, aber ich finde es gut das du zum Arzt gehen willst, der wird dir such am ehesten sagen können was bzw. ob etwas ist.

Antwort
von Akka2323, 196

Wenn Du zu wenig isst und zu dünn bist, bleibt die Regel aus. Das ist ein deutliches Anzeichen für Magersucht.

Kommentar von ComplicatedCora ,

ich bin aber nicht zu dünn, mein BMI ist 21 also Normalgewicht

Kommentar von Akka2323 ,

Aber im Moment scheinst Du zu wenig zu essen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

ja das stimmt, weil ich gerade abnehmen will

Antwort
von Lotta245, 184

Du musst dir pberhauot keine sorgen machen! Gerade bei stress ist das nicht unnormal das die tage spöter kommen. Und unter den extremen Umstellungen mit deinem körper führt das auch mal zu einer unregelmäßigen periode. Bis ende november gehe ich davon aus das sie schon da war. Hatte mal so ein ähliches problem. Du brauchst dir pberhauot keine sorgen zu machen!

Kommentar von Pangaea ,

Sie sollte sich sogar große Sorgen machen. Wenn beim Abnehmen die Regel ausbleibt, ist das ein ganz schlechtes Zeichen.

Antwort
von titlibinich, 177

geh doch jetzt zum frauenazrt?

Antwort
von Antifascist, 161

Das kann durch starken Gewichtsverlust zustande kommen.

Kommentar von ComplicatedCora ,

hab in 2 Monaten 3 kg abgenommen, ist also nicht viel

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community