Frage von BeautyyLovee, 147

Seit 4 Monaten Läuse?

Hallo!
Ich bin 18 und habe seit 4 Monaten Läuse! Ich weis nicht mehr weiter ich hab sogar überlegt einfach für immer mit dem Juckreiz zu leben :(
Ich hab 2 verschiedene Shampoos ausprobiert, meine Mama hat mir stundenlang (ich hab sehr viele und lange Haare) die Haare ausgekämmt, ich war sogar schon bei der Entlausungsstation und jetzt sind sie immer noch da ! Mein Freund usw hat sich schon untersuchen lassen der hat nix und auch meine Bettwäsche usw hab ich nach jeder Behandlung gewaschen.
Ich bin verzweifelt und bin für jeden hilfreichen Tipp überaus dankbar :(((

Antwort
von Paul2234, 85

Könnten auch in kuscheltieren sitzen , die beommt man da nicht raus hatte das selbe Problem damals in der Grundschule.

Kuscheltiere wegwerfen , Bettwäsche Haustiere etc. Untersuchen bzw. Waschen , haare evtl. Kürzer schneiden anti Läuse Shampoo aus der Apotheke plus nisten kamm und dann nochmal zur entlaustation.

Dann sollte das Problem behoben sein :)

Kommentar von BeautyyLovee ,

Wie gesagt, Bettwäsche, Kuscheltiere braucht man einfach nur absaugen, da Läuse ohne Blut nicht überleben

Antwort
von urs53, 72

Ich habe die Erfahrung gemach, dass die Haare am besten kurz seinsollten und dann mit Spezialshampoo über eine längere Zeit (2/3) Wochen das Problem gelöst werden kann! Lass dir die Haare privat kurz schneiden!

Kommentar von Napaloma ,

Leider helfen die meisten Shampoos nicht mehr, da die Läuse resistent geworden sind. Nach chemie- und nebenwirkungsfreien alternativen suchen.

Antwort
von ellasayad25, 39

Hey.... also ich habe das Problem zum Glück als Kleinkind gehabt, war beim Kinderarzt und die haben gesagt haare komplett abrasieren, früher dachten alle ich wäre ein Bub :´ D , villeicht  hilft das ja wenn du deine haare komplett abrasierst , wenn alles andere nicht hilft, Villeicht wäre das besser als damit leben zu müssen, kann mir auch nicht vorstellen, dass es gesund ist auf dauer.... ich weiß ist für Frauen nicht einfach, aber wenn alles andere nicht hilft....Haare wachsen auch wieder nach.... wünsche dir trz allem viel Erfolg :) 

Antwort
von Zanto016, 88

Hast du dir vielleicht schonmal überlegt deine Harre kürzen zu lassen sodass die läuse nichtmehr allzugroßen raum zum ausbreiten haben? Dannach könntest du dich nochmal in die station begeben und das ganze nochmal probieren ich meine Haare wachsen ja nach ;)

Kommentar von BeautyyLovee ,

Ja natürlich nur leider darf man nicht zum Friseur solange man Läuse hat (logisch) und selber kürzen kommt für mich nicht in Frage. Außerdem leben Läuse sowieso auf der Kopfhaut also müsste ich mir schon eine Glatze rasieren.

Kommentar von Zanto016 ,

Natürlich Leben sie auch auf der Kopfhaut deswegen solltest du auch nochmal in die Station um dir diese nochmal mit einem läusetötenden Shampoo zu bekämpfen und zum frisör solltest du lieber nicht das stimmt aber trotzdem solltest du dir irgendwie die haare kürzen villeicht hast du ja sogar jemanden in deinem umkreis die als frisörin arbeitet und dir gerne weiterhilft :)

Kommentar von BeautyyLovee ,

Ja schon nur machen die dort auch nichts anders als Shampoo verwenden und auskämmen :(

Kommentar von Zanto016 ,

Natürlich machen sie dort nicht wirklich was anders als daheim mit dem unterschied sie machen es Professionell wissen wie sie es machen und wissen wo die stellen sind wo es die läuse besonders gern haben

Kommentar von Napaloma ,

Leider helfen die meisten Shampoos nicht. Unnötige Belastung für die Krankenkasse imo

Kommentar von Zanto016 ,

Ich hatte auch schon 2 mal und hatte immer ein recht gutes shampoo das es leider nicht mer gibt ich hoffe aber das dir diese seite weiterhilft.

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd...

Antwort
von FischiiiXD, 84

Spezielles läusegift für die haare...
Vielleicht sind die läuse iwo in der umgebung dass sie immer wieder kommen vielleicht bei einem haustier...

Kommentar von BeautyyLovee ,

Läuse der Tiere werden nicht auf den Menschen übertragen. Bin nach 4 Monaten bestens von meinem Arzt über sowas informiert haha

Kommentar von FischiiiXD ,

ou okXDXD

Antwort
von Meli6991, 80

dan solltest ihr mal eure Wohnung richtig sauber machen... irgendwo müssen die ja immer herkommen !

Kommentar von BeautyyLovee ,

Läuse überleben außerhalb der Kopfhaut nicht besonders lange. Hab mit meinem Arzt gesprochen und der sagt es würde theoretisch sogar reichen das Bett einfach abzusaugen

Kommentar von Napaloma ,

Genau, da Läuse Blut brauchen um zu überleben. 

Kommentar von Napaloma ,

Läuse überleben in der Regel außerhalb der Kopfhaut nicht länger als einen Tag - hartnäckige Exemplare bis zu 2 1/2 Tage.

Antwort
von beangato, 53

Kleiner Tipp: Schere Dir eine Glatze.

So wurde in den 1960er Jahren vorgegangen. Es kam ab und an eine Läusetante in die Schule. Wer Läuse hatte, dem wurde eine Glatze verpasst.

Kommentar von Napaloma ,

Wir leben aber nicht mehr in den '60er Jahren. 

Kommentar von beangato ,

Spielt doch keine Rolle.

Wenn man es innerhalb von 4 Monaten nicht geschafft hat, die Läuse wegzubekommen, sollte man auch nach ungewöhnlichen Mitteln greifen.

Meine Kinder brachten auch Läuse mit nach Hause. Nie hatten sie die länger als max. 2 Wochen. Haare mit Läusemittel waschen, täglich mit Nissenkamm auskämmen und nach 10 Tagen nochmals mit Läusehaarwäsche waschen hat IMMER geholfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community