Frage von conny29011999, 78

Seit 4 Monaten keine Periode mehr, Pille nehmen?

Hallo alle zusammen, Ich bin 17 Jahre alt und hatte zuletzt vor 4 Monaten meine Regel. Ich habe bereits vom Frauenarzt die Pille zur Einnahme verschrieben bekommen. Mein Blutbild und Schilddrüse sind soweit in Ordnung. Ich habe durch eine Ernährungsumstellung seit einem Jahr, ca. 7 kg abgenommen. (bei 1,67m, 55kg) Außerdem betreibe ich nun mehr Leistungsport (3-4 mal in der Woche), jedoch nicht zu viel...

Woran kann das liegen, dass meine Tage nicht mehr kommen? Gibt es auch andere Alternativen zur Pille?

Expertenantwort
von HelpfulMasked, Community-Experte für Pille, 28

Woran kann das liegen, dass meine Tage nicht mehr kommen?

Der weibliche Körper ist kein Computer und nicht immer punktgenau. So wünscht man es sich zwar aber so ist es schlichtweg nicht. Wenn die Periode aber 4 Monate ausbleibt stimmt wohl wirklich etwas nicht.

Das Ausbleiben der natürlichen Periode kann unendlich viele Ursachen haben. Um diese alle abzuklären ist ein Arztbesuch unumgänglich. Was sagt dein Frauenarzt dazu?

Finde heraus ob eine Erkrankung vorliegt:

  • polyzystisches Ovarsyndrom (PZOS). Es bewirkt, dass dein Körper einen zu hohen Hormonspiegel produziert, statt der normalen Menge an Hormonen, die deine Periode einleiten.
  • Schilddrüsenüberfunktion oder Schilddrüsenunterfunktion. Beide können sich auf deinen Menstruationszyklus auswirken.
  • Ein gutartiger Tumor in der Hypophyse kann deinen Hormonhaushalt ebenfalls durcheinanderbringen.
  • Auch strukturelle Umstände in deinem Fortpflanzungssystem können ein Ausbleiben der Periode bewirken. Vernarbungen der Gebärmutter, das Fehlen von Fortpflanzungsorganen oder andere Abnormalitäten können die Ursache des Problems sein.

Versuche es mit pflanzlichen Nahrungsergänzungsmitteln:

  • Chinesischer Engelwurz. Die Nummer Eins der pflanzlichen Mittel auf diesem Gebiet. Chinesischer Engelwurz (Dong Quai) regt die Durchblutung des Beckens an, wodurch eine ausbleibende oder unregelmäßige Periode stimuliert wird.
  • Traubensilberkerze. Dieses Mittel wird seit Jahrhunderten benutzt, Menstruationsblutungen hervorzubringen. Es regt den gesamten Menstruationszyklus an und ist sehr förderlich für die Durchblutung des Uterus.
  • Echtes Herzgespann. Es hat sich herausgestellt, dass es den Uterus leicht stimuliert und anregt, wodurch der Beginn einer Menstruation begünstigt wird.
  • Pfingstrose. Sie regt den Blutfluss in der Beckengegend an; sie fungiert als Gegenmittel bei Stagnationen im Uterus, wenn eine Periode ausgeblieben ist.

Q: wikihow.com

Weitere Tipps:

  • Ruhe dich aus & schlafe ausreichend
  • Probier's mit Zyklustee (Mönchspfeffer, Schafgarbe, Frauenmantel)
  • nehme ein heißes Vollbad mit ätherischen Ölen
  • halte ein gesundes Körpergewicht
  • Treibe mäßig Sport (weder zu viel noch zu wenig)
  • Nehme ausreichend Vitamin C zu dir (Papayas, Paprika, Brokkoli, Kiwis, Zitrusfrüchte, Blattgemüse und Tomaten)
  • Nehme Petersilie (z.B. Tee) und Kurkuma zu dir
  • Trinke ausreichend!

Gibt es auch andere Alternativen zur Pille?

Klar - ich würde dir hier eher hormonfreie Verhütungsmittel empfehlen. Damit umgehst du die Masse an Nebenwirkungen, hast (je nach Verhütungsmittel) teilw. sogar einen höheren Schutz, kannst sorgenfreier durchs Leben gehen und lässt dir nicht von der zusätzlichen Hormonzugabe im Hormonhaushalt rumfunken.

Da wären z.B.:

  • die Kupferkette
  • die Kupferspirale
  • NFP (natürliche Familienplanung)

Ich selbst verwende auch eines dieses Verhütungsmittel/-methoden und bin zufrieden. Wenn du Fragen hast scheue dich nicht sie mir zu stellen.

Lg

HelpfulMasked

Antwort
von kerkdykhotmail, 28

Hallo conny29011999,

also ich finde, wenn doch sonst alles in Ordnung ist, warum dann die Pille?

Nur um zu sehen, das die Periode besser von statten geht?

ich finde Dein Gewicht mit allem drum und dran einfach opptimal!

Es werden bestimmt auch andere Gründe geben, aber es braucht nicht

etwas schlimmeres zu sein warum!

Denn das haben Frauen auch in den Zeiten ohne der Pilleneinnahme gehabt.

Ich würde es auch ohne Pille abwarten wollen.

Dein Körper reagiert nun mal nicht wie eine Maschiene und ist trotzdem

bei guter Gesundheit nicht wahr? LG.KH.

Antwort
von testwiegehtdas, 18

Das könnte alles mögliche sein.

Von ganz harmlosen Hormonschwankungen wegen der Ernährungsumstellung und/oder dem Leistungssport, evtl. Schwangerschaft wenn du Sex hattest bis hin zu (gefährlichen) Erkrankungen.

Ich würde daher noch mal zum Frauenarzt gehen und das abklären lassen.

Ja, es gibt viele Alternativen zur Pille. Darüber kannst du dich auch bei deiner Frauenärztin oder ganz banal bei Wikipedia (oder anderen Seiten) informieren.

Möglichkeiten gibt es da viele, von andern hormonellen wie das Stäbchen oder die 3-monats-Spritze, über Methoden wie Diaphragma, Kupferkette oder -Spirale oder auch die NFP.

Kommentar von HelpfulMasked ,

die DMS einer 17jährigen zu empfehlen ist ja wohl völlig inakzeptabel!

Kommentar von testwiegehtdas ,

es gibt Ärzte, die tun das.

Eine Bekannte von mir hat sie auch schon sehr früh bekommen.

Daher soll sie ja, wie gesagt, mit ihrer Ärztin darüber reden. Keine auch nur halbwegs seriöse Ärztin würde zudem einfach sagen: "ok, sie wollen das, hier bitteschön." Da sollte immer ein Beratungsgespräch stattfinden, indem über Vor- aber eben auch Nachteile gesprochen wird.

Antwort
von dergee, 22

Frag das doch lieber deinen Arzt. Hier wirst du kaum eine qualifizierte Antwort kriegen. Oder möchtest du hundert mal lesen "Hey Mädel, du bist bestimmt schwanger..."

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community