Frage von Seervuus21, 107

Seit 3 Tagen nichts gegessen wegen enormen Schluckbescherden ( Mandelentzündung ) was tun?

Hi liebe Community,

Ich habe seit Donnerstag eine sehr schlimme Mandelentzündung. Ich kann garnichts Essen oder Trinken egal was. Ich habe dennoch sehr Hunger und Durst. Wenn ich etwas runterschlucken möchte fühlt es sich an als ob jemand in meine Mandeln mit ein Messer reinpieckst. Die Schmerzen sind die schlimmste die ich je hatte. Ich war heute beim Arzt und er hat mir ein Antibiotikum gegeben hab das auch vor 1 Stunde eingenommen aber noch nichts gemerkt. Was soll ich wegen meinem Hunger oder Durst machen :( Ich bin echt Verzweifelt!

Antwort
von Tommkill1981, 78

Du solltest auf jeden fall sehr viel Trinken...Von der Antibiotika Tablette da merkst Du auch nichts beim 1 mal einnehmen, was willst Du da auch merken?

Kommentar von Seervuus21 ,

Ja ist mir schon bewusst wegen dem Antibiotikum ich wollte es nur erwähnen. Ich versuche zu trinken aber das ist wirklich schwer

Antwort
von YTittyFan4Ever, 68

Auch wenn es weh tut: Versuch, etwas klare Suppe oder so zu essen, du musst aufpassen, dass du trotzdem genug Flüssigkeit im Körper hast und nicht dehydrierst. Gute Besserung :)

Kommentar von Seervuus21 ,

Oh mann danke

Antwort
von lalalalala97, 63

Okay das ist jetzt warscheinlich nicht gerade die klügste antwort und vlt auch nicht medizinisch zu empfehlen aber ich hatte sowas jetzt schon 2x und was das einzige war was mir noch geholfen hat ist Tee so heiss schlückchenweise trinken das es den Hals etwas "verbrennt" im bereich der mandeln. Danach kann man relativ gut essen und trinken, hält allerdings nicht lange an.

Kommentar von Seervuus21 ,

Welchen Tee empfehlst du?

Kommentar von lalalalala97 ,

ich hatte immer pfefferminztee aber eigentlich nur weil der mir am besten schmeckt :) ich denke früchtetee ist nicht so gut der brennt eventuell etwas

Kommentar von Chemiefreak15 ,

und pass auf deine zunge auf

Kommentar von lalalalala97 ,

ja schnell schlucken sonst verbrennst du dir die zunge das ist weniger cool :D

Antwort
von freakedgirl, 55

Trinken ist sehr wichtig, aber bitte kalte Getränke. Auch Eis essen lindert den Schmerz und stillt deinen Hunger zumindest etwas. Wassereis kannst du zu jeder Zeit essen bzw. lutschen. Milcheis bitte mit Abstand von 2 Stunden vor bzw. nach der Einnahme des Antibiotikums. Sehr wichtig: das Antibiotikum bitte ganz regelmäßig einnehmen und die Packung aufbrauchen, auch wenn es dir nach zwei Tagen besser gehen sollte. Gute Besserung.

Kommentar von Seervuus21 ,

Ich hab bei mit zuhause nur Cola und Wasser. Leider kein Eis. Danke

Kommentar von freakedgirl ,

Schade, kann niemand mal eben zur Tanke und ein oder zwei Eis kaufen? Cola ist wohl weniger gut, das putscht dich auf und du wirst heute Nacht Schwierigkeiten haben, einzuschlafen.

Nichts Heißes essen oder Trinken, das fördert die Entzündung.

Kommentar von Seervuus21 ,

Das gibts doch nicht einer meint trink tee trink suppe der andere meint kaltes oh man 

Kommentar von freakedgirl ,

Bei bakteriellen Entzündungen und Schwellungen auf jeden Fall kalt trinken. Du kannst ja mal austesten, ob heißer Tee besser ist. Ich lutsche dann immer Eis, das lindert den Schmerz.

Antwort
von IchSasukeUchiha, 60

Also trinken musst du, auch wenn es weh tut. Das Antibiotika sollte Morgen schon die erste Besserung bringen.

Kommentar von Seervuus21 ,

Es ist so schwer zu trinken aber ich versuchs weiter

Kommentar von IchSasukeUchiha ,

Richtig kaltes Wasser vielleicht? Oder hau dir vorher was gegen die Schmerzen rein, Asperin oder so, denn trinken musst du echt was und Antibiotika auf leeren Magen soll auch nicht so nice sein.

Antwort
von murat123, 36

besser wird es nicht mit dein mandel lass es einfach rausoperieren

Kommentar von Seervuus21 ,

Ne danke kenne viele die das gemacht haben und die bereuen es danke trotz.

Kommentar von murat123 ,

wieso bereuen die es denn ich hab sie auch nimmer seit dem ich 12 bin und kenne auch sehr viele die es nicht haben aber so hast du auch seit drei tagen schmerzen und bestimmt noch länger musst du wissen ansonsten gel lieber zum artz

Antwort
von kiss4roses, 46

Es ist sehr wichtig, dass Du das Antibiotikum genau so wie der Arzt es sagte, einnimmst und das bis zum Schluss,...auch wenn es Dir bald besser gehen wird. Das nur am Rande.

 Bis es wirkt dauert ca. 24 Std. Dann merkst Du, dass es Dir allmählich besser geht. Versuche eine Suppe zu essen oder was nahrhaftes trinken. Klappt schon. Gute Besserung.

Kommentar von Seervuus21 ,

Ok danke

Antwort
von CocoKiki2, 46

genau das gleiche hatte ich vor kurzem auch. bin fast verdurstet. kauf dir stohhalme und nimm schmerzmittel. ich hab immer direkt ibuprofen 800 mg genommen anstatt kleinere mengen. 400 mg haben bei mir nicht mehr geholfen. 2 tage mußt du noch durchhalten.

Kommentar von Seervuus21 ,

Ja hab ibuprofen und dieses penezilien oder so bekommen

Kommentar von CocoKiki2 ,

ja, dein arzt könnte dir auch noch verschriebungspflichtige schmerzmittel verschrieben. habe ich auch bekommen aber gebracht hat alles nichts. dieses mal geht echt ein heftiger erreger rum.

Antwort
von seeberen, 24

Viel trinken auch mal mit salz gurgeln und evtl ein Schmerzmittel oder lutsch Bonbons gegen Halsschmerzen. Damit du wider essen kannst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community