Seit 3 Tagen dunkler Ausfluss trotz Pille?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Das sind Schmierblutungen, die kommen immer mal vor, gerade dann, wenn man die Pille durch nimmt. Dann macht man eine Pause und dann verschwinden sie wieder. Normalerweise haben Schmierblutungen keine ernsthaften Ursachen und gehen auch von selber wieder weg. Nur wenn sie über einen längeren Zeitraum (mehrere Wochen) andauern oder sehr oft auftreten, solltest du damit zum Frauenarzt gehen. Natürlich auch dann, wenn die Bauchschmerzen stark werden.

Ansonsten reicht es völlig aus, wenn du deinen Frauenarzt bei der nächsten Kontrolluntersuchung mal darauf ansprichst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was du hast ist eine Schmierblutung, eine normale Nebenwirkung der Pille. Wie lange sie anhält lässt sich nicht voraussagen. Am besten ist es in dem Fall eine Pause einzulegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest die Pille über so einen langen Zeitraum nicht durch nehmen, da die sich aufbauende Gebärmutterschleimhaut während der Periode abgehen muss. Ich gehe mal davon aus, dass du das mit deinem Gyn besprochen hast 😉

Ich nehme z. B. die "Feanolla", die den Aufbau der Schleimhaut verhindert. Diese Pille ist extra dafür entwickelt worden, dass man sie durch nimmt... Ich bekommt seit dem auch nicht mehr meine Periode... Als ich mit ihr angefangen habe (vor über einem Jahr), hatte ich noch einmal und letztens ein paar Tage Schmierblutungen... Das war's... Ich würde mal beim vertretenden Gyn anrufen und nachfragen, wenn es dich so besorgt... Aber ich finde das normal, habe ich schon öfter gehört.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ekat19
25.08.2016, 12:07

Ich habe beim vertretenden Arzt angerufen, doch dieser wollte mir keine Infos geben, vorrausgesetzt ich komme vorbei, jedoch ist seine Praxis zu weit weg..

0
Kommentar von schokocrossie91
25.08.2016, 12:13

Die Pause ist unnötig und kann beliebig ausgelassen werden. Die Feanolla ist eine Minipille, jede Pille dieser Art nimmt man durch, da sie nur ein Gestanden und kein Östrogen enthalten.

1

Du nimmst die Pille durch um die Periode zu verschieben vermute ich. Was hast du für eine? Meine Pille war so dosiert, dass die Hormone im Laufe des Zyklus niedriger dosiert waren und so konnte ich die Periode höchstens um 10 Tage nach hinten verschieben, weil dann die Hormone zu schwach waren um sie "aufzuhalten"! Weißt du wie ich meine? Vielleicht hast du auch so eine Pille mit unterschiedlicher Konzentration an Hormonen. Was auch sein kann ist, dass sich dein Körper verändert hat und du auf eine stärkere Pille angewiesen bist. Lass das mal vom Arzt abchecken, ist die Dosierung zu schwach, kannst du auch trotz Pille schwanger werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HelpfulMasked
25.08.2016, 10:54

Unter Pilleneinnahme:

  1. keine Periode
  2. kein Zyklus

Die Blutung während der Pillenpause ist keine Periode. Die Abbruchblutung ist künstlich und hat mit der natürlichen Periode (durch den Eisprung erzeugt) rein gar nichts zu tun.

Das ist nicht möglich da die Pille (nicht aber die Minipille) den Eisprung ja ohnehin unterdrückt.

Die Blutung die während der Pillenpause eintritt (falls sie es tut) wird durch den Hormonentzug herbeigeführt. Nimmst du also die Pille durch bekommst du diese Blutung auch nicht.

Die Abbruchblutung kann also auch während einer Schwangerschaft einsetzen. Zumindest in den ersten paar Monaten. Sie kann zudem jederzeit Ausbleiben, länger/kürzer auftreten usw... All das sagt rein gar nichts aus!

1
Kommentar von Ekat19
25.08.2016, 10:57

So viel ich weiß ist jede Pille vom Blister genau gleich dosiert

0

Typische Schmierblutung, ausgelöst durch das Durchnehmen.

Das ist harmlos, und wenn du jetzt die Pause machst, wird es verschwinden, sobald du die Blutung hattest. Keine Sorge, alles gut.

Es spricht nichts dagegen, die Pille durchzunehmen - ist für den Körper sogar besser und schonender als die ständigen Pausen. Aber eine Nebenwirkung sind halt die Schmierblutungen.

Oft hilft es, dann einfach eine Pause zu machen und einmal abbluten zu lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Pille nimmst du?

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ekat19
25.08.2016, 10:56

Enriqa

0

kann gut sein, dass wenn du keine pausen machst, es zu blutungen kommt. auf solche unregelmässigkeiten reagiert der körper. versuche wieder einen rhytmus zu kriegen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schokocrossie91
25.08.2016, 12:14

Die Pause ist eine Unregelmäßigkeit, nicht anderdrum.

1
Kommentar von Xgnkk
25.08.2016, 15:35

man macht immer pausen, wo die blutung kommt. es ist einf. so, dass es sonst zu schmierblutungen kommt. bestätigt mein arzt

0

Ich würde zu einem Arzt gehen und das abklären lassen. Wenn dein Frauenarzt Urlaub hat, gibt es sicher eine Vertretung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ekat19
25.08.2016, 10:51

Ja aber der ist ziemlich weit weg...da komm ich nicht hin.

Am Telefon wollten sie mir meine Frage auch nicht beantworten

0

Was möchtest Du wissen?