Frage von Infecto, 22

Seit 3 Monaten Panikattacken mit Erbrechen. Wie kann ich es verhindern?

Ich habe seit 3 Monaten Panikattacken allerdings nicht sehr oft. Gestern habe ich erfahren das mein bester Freund weit wegzieht und sofort worde mir schlecht und warm, kribblig etc. Und ich musste erbrechen. Darauf hatte ich so einen komischen Druck im Hals der bis jetzt anhält. Nur was kann ich dagegen tun? Einreden hilft auch nicht!

MFG

Antwort
von TmStz, 15

Hmm, vielleicht solltest du zu einem Arzt gehen und deine Probleme schildern? Mit psychologischer Unterstützung kannst du das bestimmt in Griff kriegen.

Antwort
von Glueckskeks01, 17

Ärztliche Hilfe in Anspruch nehmen!

Kommentar von Infecto ,

also ich will es nicht gleich übertreiben so extrem isses nun auch nicht. da gibt es sicherlich noch andere Methoden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten