Frage von forever212, 48

Seit 2 Wochen wiederkehrender Durchfall + Blasenentzündung, stake Schmerzen, könnt ihr mir helfen?

Heii Leute..!
Erstmal will ich sagen dass das eher eine lange "geschichte" wird..
Ich bin ein 16 jähriges Mädchen, habe schon seit 1 Jahr ca mit meiner blase zu schaffen. Ich hatte sicher jedes monat einmal eine blasenentzündung!! Da ich es manchmal einfach nicht mehr aushielt bräuchte ich immer wieder ein Antibiotikum. In der Schule war/ist es immer ein großes Problem.. Dieses leiden ist leider mein alttag geworden.
Naja ich war auch schon bei urologen und wie immer gaben sie mir ein Antibiotikum was halt auf meine Bakterien passte. Trotzdem ist dieser Teufelskreis nicht aus der Welt.
Und letzte woche hatte ich eine woche lang durchfall. Ich war bei 2 verschiedene Ärzte, die mir was gegn den durchfall gegeben haben, beim ersten ist es nicht besser geworden aber dafür beim zweiten. Naja aufjedemfall habe ich wieder einmal mit meiner blase zu leiden, war aber bei kein doktor weil ich einfach kein Antibiotikum mehr sehen kann. Jetzt hatte ich gerade totale unterleibsschmerzen und musste dringend aufs klo. Am anfang da hte ich, ich hätte eine verstopfung wegen den krämpfen aber nach und nach hatte ich auf einmal durchfall. Ich weiß einfach nicht was das ist. Kann mir jemand weiter helfen.? bin echt ratlos :-(

Antwort
von HeikePlauner, 30

Antibiotika zerstört nun einmal auch gute Bakterien. Auf Grund des gehäuften Gebrauchs, wurden bei Dir sehr wahrscheinlich auch die Bakterien der Darm,- und Scheidenflora zerstört. Um wieder ein normales Milieu zu erzeugen, wäre es ratsam, die Flora wieder aufzubauen. Döderlein Vaginalkapseln und ein Probiotik Pulver. Hinsichtlich Deiner Blase, rate ich Dir zu Cranberry Produkten. Gute Besserung!

Kommentar von forever212 ,

Vielen lieben Dank, werde ich ausprobieren:-)

Kommentar von HeikePlauner ,

Immer wieder gerne. Und Dank an Dich, für die positive Bewertung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community