Frage von okangamer, 14

seit 2 wochen erkältung!?

hallo

ich (15) mänlich habe seit 2 wochen eine erkältung aber ohne fieber oder kopf schmerzen was komich ist.

das einziege was ich habe war am anfang halskratzen danach halsschmerzen nasenverstopfung und jetzt seit 1 woche reizhusten und ich nehme keine tablette etc

was soll ich machen zum arzt? hausmittel? nicht zur schule gehen?

ich bedanke mich für alle antworten!

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Schwoaze, 7

Mach Dir einen Zwiebelhonig. Eine Zwiebel in  ein paar Teile zerschneiden, in ein passendes Glas geben, Honig dazu, sodass sie zumindest 3/4 bedeckt ist. Der Zwiebelsaft wird den Honig verdünnen innerhalb von 1 -2  Stunden. Davon nimmst Du immer wieder ein paar Teelöfferl. Dadurch wirst Du leichter abhusten können.

In der Schule könntest Du gegen den Hustenreiz Wick Hustenbonbons nehmen, die schmecken nicht nur gut, sondern helfen auch.

An und für sich aber, spräche nichts gegen einen Arztbesuch.

Antwort
von Wonnepoppen, 6

Viel trinken u. in der Apotheke was gegen den Husten geben lassen, damit er sich löst!

Wenn du kein Fieber hast, solltest du zur Schule gehen, aber das merkst du selber morgen!

Ist der Husten das einzige, ´was du noch hast?

Kommentar von okangamer ,

danke für die antwort 

ja ich habe immoment reizhusten und nasenverstopfung 

Kommentar von Wonnepoppen ,

Dann zusätzlich noch mit Kamille inhalieren u. ein Nasenspray verwenden. 

Antwort
von konzato1, 8

Solche grippalen Infekte sind um diese Jahreszeit nicht unüblich.

Einen Tip habe ich, esse mal täglich frischen rohen Ingwer zu den Mahlzeiten. (Pur, also ohne was dazu, wäre er mir zu scharf)

Der Arzt wird dir kaum helfen können, eher steckst du dich in den überfüllten Wartezimmern mit noch weiteren Krankheiten an. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten