Frage von Serkan2512, 43

seit 2 tagen so ab und zu ohrenschmerzen?

hallo bin seit 1 woche etwas krank habe halsschmerzen und wurde dann etwas heiser mitlerweile geht es mir viel besser nur wenn ich schlucken und gähne hab ich ab und an leichtes ziehen im rechten ohr, es kommt jetzt nicht immer vor ich schätz das mal so auf 4-5 mal am tag ein.. natürlich gähn und trinke (schlucke) ich viel viel mehr.

könnte es ne mittelohrentzündung sein? es ist wiegesagt keine durchgehende schmerzen im ohr die kommen selten am tag vor würde mich auf ein paar antworten freuen.

mfg balci

Antwort
von Chumacera, 31

Bei einer Mittelohrentzündung hättest du durchgehende Schmerzen und zwar so, dass du es kaum aushalten kannst.

Nasen, Ohren, Stirn, Hals... das hängt ja alles zusammen. Deshalb ist es normal, wenn man bei einer Erkältung auch mal ein Ziehen oder Knacksen im Ohr hat. Es sind ja dann die ganzen Atemwege voll Schleim und verstopft, deshalb kommt das vor.

Antwort
von IchHelfeGerneXO, 27

Ich vermute das dass nicht sehr gut ist gehe einfach sicherheitshalber zum Arzt

Antwort
von stonitsch, 23

Hi Serkan2512,es könnte auch ein Nasennebenhöhlenprozess sein,aber auch eine simple "Grippe",die auch Ohrtrompeten betreffen kann.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten